Wildnisabenteuer für die Familie

10 Tage - Tipi-Übernachtung, Baumhaus, eine Nacht mit Rentieren

Ihre Reise - Überblick

Selbstfahrerreisen, Adventure Reisen

Kanada

buchbar von: 01.06.2020

buchbar bis: 30.09.2020

Preis: p.P. ab 1.590 €

diese Reise anfragen zurück zur Auswahl

Reisebeschreibung

Eine spannende Abenteuerreise mit der Familie erleben.

 

Diese Reise kann auch als Selbstfahrerreise unternommen werden. Mietwagen noch nicht im Preis inbegriffen - kann hinzugebucht werden. Somit sind Sie unabhängig und können Ihren Aufenthalt in Kanada beliebig fortführen und noch viele wunderschöne Gegenden erkunden.

 

Eingeschlossene Leistungen

 

  • 9 Übernachtungen: Tipi, Auberge du Lac Blanc, festes Zelt, im Zoo, Geisterstadt, Baumhaus und Hotel in Quebec-Stadt
  • 9x Frühstück, 3x Mittagessen, 3x Abendessen
  • Eintritt zum Zoo & spezielle Aktivitäten auf dem Gelände 
  • Bettwäsche bei Outdoor-Übernachtungen
  • Steuern und Trinkgelder für die im Programm eingeschlossenen Mahlzeiten, Besuche, Aktivitäten und Übernachtungen

 

Nicht eingeschlossene Leistungen

 

  • Transfer
  • Ausgaben persönlicher Natur
  • Im Programm nicht eingeschlossene Besuche, Exkursionen und Aktivitäten
  • Getränke
  • Kofferservice
  • In der Liste empfohlene Gegenstände

 

Termine

 

Juni bis September 2020

 

Preise 

 

ab 1.590 € p.P. bei Doppelbelegung

Kinder (6-12 Jahre) ab 611 €

 

Empfehlung:

Warme Kleidung auch im Sommer; kleine Kamera; Stirnlampe; Reservebatterien; Sonnenschutz; Wanderschuhwerk; Vergessen Sie nicht, an den Tagen 3 + 7 einzukaufen!

 

Bemerkung:

Festes Zelt Pointe-Taillon & Baumhaus: Kein fließendes Wasser oder Elektrizität; Gemeinschaftsbad & -dusche 250 m von der Unterkunft; Bettwäsche inbegriffen; Grill, Geschirr & Besteck inbegriffen;

Check-in 15:00 – Abreise 12:00 Uhr

 

Bedingungen Kletterwald & Via Ferrata: Alter 8+; Verhältnis 1 Erwachsener / 3 Kinder; Minderjährige bis 16 Jahren nur in Begleitung und unter ständiger Aufsicht von Erwachsenen; 17-jährige benötigen schriftliche Erlaubnis der Eltern, wenn Sie allein auf dem Gelände sind; Kletterwald: mds, 1,80 m mit gestreckten Armen von Zehen- bis Fingerspitze; Via Ferrata: mds. 1,50 m mit gestreckten Armen von Zehen- bis Fingerspitze; Mindest-/Maximalgewicht: 30-91 kg; Kajak: 8+ Jahre; Kinder von 8-14 Jahren teilen sich Kajak mit einem Erwachsenen **Extrem-Ziplining: 12+ Jahre; mds. 1,80 m mit gestreckten Armen von Zehen- bis Fingerspitze; Kinder bis 16 Jahren nur in Begleitung und unter ständiger Aufsicht von Erwachsen; 17-jährige ohne erwachsene Begleitung benötigen schriftliche Erlaubnis der Eltern.

 

Hinweis

Sie benötigen einen maschinenlesbaren Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Ende der Reise hinaus gültig sein muss.

 

Partner von Kanada Reise Laden

Reiseverlauf

1. Tag: ÜBERNACHTUNG IM TIPI

Nach Ankunft in der Pourvoirie (Freizeitanlage) du Lac Blanc können Sie entspannen und die Anlage nutzen. Gegen 15 Uhr Treffen mit Ihrem Guide für eine Tour im Voyager, einem langen Kanu, das für den Transport von Waren genutzt wurde. Die Einrichtung des Tipis und das Entzünden des Feuers für das Abendessen machen das Wildnisabenteuer perfekt. Am Abend lauschen Sie den Geschichten und Legenden Ihres Guides.

Übernachtung in einem traditionellen Tipi. (A)

 

2. Tag: AUBERGE DU LAC BLANC

Outdoor-Frühstück. Heute haben Sie die Wahl zwischen Kanutour, Paddelboottour, Mountain-Biking, Schwimmen und/oder Wandern, sowie Wildtierbeobachtung. Zur Abenddämmerung Rückkehr und Bezug eines gemütlichen Zimmers in der Hauptlodge. Genießen Sie Abendessen und Übernachtung in dem Gasthaus! (F, M, A)

 

3. Tag: AUBERGE DU LAC BLANC – NATIONALPARK POINTE-TAILLON

Gemütliches Frühstück. Fahren Sie zum Oberlauf des Flusses St.Maurice, zum Lake St. John (Lac St-Jean). Schauen Sie sich den See etwas genauer an: Es ist ein Binnensee von 1.000 km² mit Uferradweg und einem 15 km langen, weißen Sandstrand direkt neben Ihrer Unterkunft. Wir empfehlen, im Supermarkt des Ortes Essen für den nächsten Tag zu kaufen bevor Sie sich im Nationalpark anmelden. Es gibt vor Ort eine Cafeteria, aber vielleicht möchten Sie ja grillen oder auf Ihrer privaten Terrasse einen Kaffee genießen.

Übernachtung im Nationalpark in einem festen Zelt (Bettwäsche inbegriffen). (F)

 

4. Tag: NATIONALPARK POINTE-TAILLON

Heute können Sie ein Fahrrad mieten ($) oder die Halbinsel bei einer Wanderung erkunden. Wer hat noch nicht nicht von einem Tag an einem endlosen Sandstrand geträumt, den man entlangspazieren kann, ohne das Ende zu erreichen? Genau das können Sie 15 km weit tun. Wer gern schwimmt, wird das außergewöhnlich warme Wasser des St.John Lakes lieben. Das Fahrradwegenetz beginnt unweit des Strands. Es umfasst 45 km, wovon 16 zum Heidelbeer-Fahrradweg gehören.

Übernachtung wie am Vortag. (F).

5. Tag: NATIONALPARK POINTE-TAILLON – ZOO VON ST-FELICIEN

Outdoor-Frühstück. Heute werden Sie 11 Uhr im Zoo von St.Félicien erwartet. Das Abenteuer zu Fuß im Land der Rentiere erlaubt einen seltenen und vertraulichen Kontakt mit den Wildtieren. Mit Ihrem erfahrenen Guide erleben Sie eindrückliche Momente, in denen Sie wunderbar viel lernen und beobachten können. Ein außergewöhnliches Abenteuer mit und zwischen den Karibus! Mittagessen auf der Farm; Abendessen und morgen Frühstück auf dem Camp.

Übernachtung in einem festen Zelt. (M, A)

 

6. Tag: ZOO VON ST-FELICIEN – GEISTERSTADT VAL-JALBERT

Outdoor-Frühstück. Erleben Sie noch einmal tolle Momente mit den Karibus. Nach einer Rabaska-Tour begleitet Sie Ihr Guide zurück zum Hauptteil des Zoos. Mittagessen im Zoo. Fahrt nach Chambord und Besuch des historischen Dorfs Val-Jalbert, das für die Arbeiter einer Zellstofffabrik erbaut und Anfang der 20. Jahrhunderts verlassen wurde. Restauriert, blank geputzt und nachgestellt bietet die Geisterstadt einen lebendigen Besuch bei Tag und eine faszinierende Stimmung bei Nacht.

Übernachtung vor Ort. (F, M, A)

 

7. Tag: GEISTERSTADT VAL-JALBERT – CAP JASEUX

Frühstück in der Hauptmühle. Auf Ihrer Fahrt Richtung Osten verändert sich die Landschaft ständig: Flachland und Gebirge, Binnensee und Fjord, Dörfer und Städtchen, und dann das Hinterland; die Region Saguenay-Lac St. Jean bietet Erlebnisse aller Art. In Chicoutimi sollten Sie Ihren Essensvorrat für die nächste Unterkunft aufstocken. Im Abenteuerpark Cap Jaseux wurde das Paket „Luft-Erde-Wasser“ für Sie gebucht. Starten Sie Ihren Aufenthalt mit einem Spaziergang zu Ihrem Baumhaus.

Übernachtung in Ihrem Baumhaus in der Natur. (F)

 

8. Tag: ABENTEUERPARK CAP JASEUX

Frühstück aus der Box in Ihrem Baumhaus. Freuen Sie sich an diesem Tag auf viel Bewegung.  Dehnen Sie Ihre Beine für „Erde“: Auf der Via Ferrata folgen Sie den Klippen entlang des Saguenay Fjords. Sie sind mit einem Gurt gesichert während Sie ein wenig klettern und über kleine Felsspalten springen, um die nächste Plattform zu erreichen. Atemberaubende Ausblicke auf das Wasser und Gebirge sind die Belohnung! Ein bisschen Entspannung beim Picknick zum Mittag (nicht inbegriffen) ist zur Stärkung für das nächste Abenteuer eingeplant. Den Nachmittag verbringen Sie auf dem „Wasser“. Mit einem erfahrenen Guide paddeln Sie 3h in einem Kajak auf dem Fjord. Mit ein wenig Glück bekommen Sie dabei Besuch von Robben oder einem abenteuerlustigen Beluga. Abend nach Belieben.

Übernachtung wie am Vortag. (F)

 

9. Tag: ABENTEUERPARK CAP JASEUX – QUEBEC-STADT

Frühstück aus der Box. Bevor Sie abreisen spazieren Sie in der „Luft“ beim „Fjord-im-Baum“, einem Kletterwald durch die Bäume mit Seilbrücken, Kletternetzen, rollenden Holzstämmen und Ziplining. Sie werden sicher traurig sein, wenn Sie diesen aufregenden Ort verlassen. Auf dem Rückweg nach Quebec-Stadt empfehlen wir einen Stopp in der Bucht Sainte-Marguerite, wo manchmal BelugaWale zu hören sind, und wo Sie optional eine Walbeobachtungstour mit einem Zodiac-Schlauchboot in Tadoussac buchen oder einfach das Essen und die Delikatessen der Bucht St-Paul probieren können.

Übernachtung in Quebec-Stadt. (F)

 

10. Tag: QUEBEC-STADT

Dies ist der letzte Tag Ihrer Tour mit uns, aber es gibt immer noch viele tolle Sachen in der schönen Provinz zu entdecken: Museen, River-Rafting, köstliches Essen, Kanutouren, Stadtbesichtigungen. Fragen Sie uns nach Empfehlungen oder genießen Sie die Stadt in Ihrem eigenen Tempo. (F)