Westkanada, Inside Passage und Kreuzfahrt Alaska

20 Tage Rundreise & Kreuzfahrt in kleiner Reisegruppe: Calgary – Rocky Mountains – Vancouver – Inside Passage – Juneau – Ketchikan – Skagway – Anchorage – Denali-Nationalpark

Ihre Reise - Überblick

Kreuzfahrten, Gruppenreise

Alaska, Westkanada

buchbar von: 14.07.2020

buchbar bis: 29.08.2021

Preis: p.P. ab 6.982 €

diese Reise anfragen zurück zur Auswahl

Reisebeschreibung

Auf dieser Reise entdecken Sie die Höhepunkte Westkanadas und unternehmen eine atemberaubende Kreuzfahrt durch die Fjordwelt Alaskas. Sie starten in den einzigartigen Rocky Mountains und reisen bis nach Vancouver und bestaunen die Natur Westkanadas. Eine entspannende Kreuzfahrt bringt Sie durch die Inside Passage bis nach Alaska und Sie erleben die faszinierende Küstenwelt aus Gletschern und Fjorden aus der Nähe. Die Schifffahrt endet in Seward, wo Ihre Alaskarundreise beginnt. Sie reisen entlang der Alaska-Pipeline bis zum Denali-Nationalpark und bewundern unterwegs mächtige Gletscher, endlose Weite und die bezaubernde Tierwelt.

 

Ihre Inklusiv-Vorteile

 

  • Stadtrundfahrten in Calgary, Vancouver und Anchorage
  • Besichtigungen im Yoho-, Banff- und Jasper-Nationalpark inklusive Eintritte
  • Inklusiv-Ausflug in Juneau mit Lachsaufzuchtsstation, Auffahrt mit der Mt. Roberts Tramway und Besuch des Mendenhall-Gletschers
  • Ausflug zum Exit-Gletscher in Alaska
  • Busfahrt von Seward nach Anchorage in Alaska
  • Busreise in den Denali-Nationalpark mit Stopp im Goldgräberstädtchen Talkeetna
  • Ganztagesausflug im Denali-Nationalpark inklusive Mittagessen und Goldwaschen in Kantishna
  • Panorama-Zugfahrt mit dem Alaska Wilderness Express von Denali nach Anchorage
  • Besuch des "Alaska Native Heritage Center" in Anchorage
  • 1 gemeinsames Abendessen in Vancouver
  • Premium ALL INCLUSIVE an Bord Ihres Kreuzfahrtschiffes: Vollpension an Bord, Premium Getränkeauswahl, ausgewählte Kaffeespezialitäten in allen Restaurants zu den Mahlzeiten, 1 Flasche Wasser pro Person/Tag auf der Kabine

 

Eingeschlossene Leistungen

 

  • Langstreckenflüge mit Condor ab/an Frankfurt/Main nach Calgary und von Anchorage (Zubringerflüge ab/an Dresden, Leipzig/Halle, Berlin, München, Düsseldorf, Hamburg oder Stuttgart gegen Aufpreis buchbar)
  • Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen
  • Rundreise im örtlichen, klimatisierten Reisebus
  • 11 Übernachtungen in ausgewählten Hotels
  • 11 x amerikanisches Frühstück vom Buffet
  • Nationalparkgebühren
  • Beschaffung des Visums für Kanada und der Einreisegenehmigung für die USA (ESTA)
  • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung während der Rundreise in West-Kanada und Alaska
  • Reisebegleitung ab/an Deutschland
  • 7 Übernachtungen an Bord Ihres Kreuzfahrtschiffes Norwegian Jewel in der gebuchten Kabinenkategorie
  • 7 x Vollpension an Bord während der Kreuzfahrt an Bord der Norwegian Jewel
  • Leistungen an Bord: Kabinenservice, Unterhaltungsprogramm an Bord, Nutzung der Freizeiteinrichtungen
  • All inclusive Getränkepaket: vielfältige Premium Getränkeauswahl bis zu einem Wert von 15 USD pro Getränk, Lavazza-Kaffeespezialitäten in allen Restaurants zu den Mahlzeiten sowie eine Flasche Wasser pro Person/Tag auf der Kabine
  • Trinkgelder für Crew Mitglieder an Bord der Norwegian Jewel
  • Hafengebühren

 

 

Termine 2020 pro Person im DZ
14.07. - 02.08.2020 ausgebucht ab 7.215 €
11.08. - 30.08.2020 ausgebucht  ab 7.015 €

 

Termine 2021 pro Person im DZ
13.07. - 01.08.2021 ab 7.176 €
10.08. - 29.08.2021 ab 6.982 €

 

Partner von Kanada Reise Laden

Reiseverlauf

1.Tag: Flug nach Calgary – Weiterreise in die Rocky Mountains

Gemeinsam mit Ihrer Reisebegleitung reisen Sie nach Calgary, wo Ihre spannende Rundreise im Westen Kanadas beginnt. Sie übernachten in Calgary.

 

2.Tag: Banff- und Yoho-Nationalpark - Rocky Mountains

Heute warten die Kanadischen Rocky Mountains mit Ihren zahlreichen Gipfeln auf Sie! Unser Ausflug führt Sie in den Banff Nationalpark, welcher Sie mit der Schönheit der Region, den unendlichen Wäldern, blaugrünen Seen und mächtigen Wasserfällen faszinieren wird. Das Highlight des Tages sind zwei der schönsten Seen im Banff National Park - der Lake Louise, wo das imposante Chateau Lake Louise vor dem türkis strahlenden See und gegenüber des Victoria-Gletschers liegt und der Morraine Lake, der noch ursprünglicher im tiefblau erstrahlt. Am späten Nachmittag erreichen Sie den Ort Banff, wo Sie Zeit für einen Bummel auf der Banff Avenue haben. Nach einem kurzen Abstecher zum legendären Banff Springs Hotel, wo schon Marylin Monroe nächtigte, fahren Sie weiter zu Ihrem Hotel in Canmore inmitten der Rocky Mountains.

 

3.Tag: Panoramafahrt entlang des Icefields Parkway – Columbia Icefield – Jasper-Nationalpark

Bei einer heutigen Panoramafahrt führt Sie Ihr Weg weiter über den berühmten Icefields Parkway, eine der beeindruckendsten Landschaftsstraßen der Welt. Die Panoramastraße verbindet den Banff- und den Jasper-Nationalpark. Ihre Reiseleitung zeigt Ihnen die schönsten Fotomotive inklusive Lake Peyto, ein tiefblauer Gletscher See am Fuße des Peyto Gletschers. Ein weiterer Höhepunkt ist der Stopp am Columbia Icefield im Jasper Nationalpark, eines der größten Inlandseisfelder südlich des Polarkreises, welches von mehreren Gletschern umrahmt ist. Mit einem geländegängigen Expeditionsfahrzeug können Sie am Columbia Icefield direkt auf die Gletscherzunge des Athabasca Gletscher fahren (Zusatzkosten: ca. 72 CAD). Anschließend fahren Sie weiter und übernachten heute inmitten der kanadischen Natur in einer idyllischen Bungalow-Lodge am Jasper-Nationalpark.

 

4.Tag: Weiterreise nach British Columbia - Kamloops

Sie verlassen Jasper Nationalpark und reisen entlang des North Thompson Rivers in südliche Richtung nach Clearwater und weiter in den Wells Gray Provincial Park bis nach Kamploops. Sie überqueren den Yellow Head Pass, welcher die niedrigste Überquerung der Rocky Mountains und zugleich die Grenze zwischen den beiden Bundesstaaten Alberta und British Columbia ist. Am Fuße des Mount Robson, dem höchsten Berg der kanadischen Rocky Mountains (3.954m), legen Sie eine Pause ein. Nutzen Sie die Zeit für atemberaubende Fotoaufnahmen und besuchen Sie das Mt. Robson Besucherzentrum, um viel Wissenswertes über die Flora und Fauna der Region zu erfahren. Ihre heutige Unterkunft liegt wieder idyllisch inmitten unberührter Natur an einem Fluss in Kamploops.

 

5.Tag: Reise nach Vancouver – die Perle am Pazifik

Heute führt Sie Ihre Rundreise weiter nach Vancouver- die Perle am Pazifik. Lernen Sie eine der lebenswertesten Städte der Welt bei einer spannenden Rundfahrt kennen. Ihre Route führt Sie in die Altstadt Gastown, in das chinesische Viertel Chinatown mit einem Abstecher in den Dr. Sun Yat Sen Park und zum Harbour Centre, wo sich auch das Kreuzfahrtterminal befindet Natürlich darf ein Spaziergang durch den Stanly Park nicht fehlen, der grünen Lunge Vancouvers. Ihre Reiseleitung erzählt Ihnen dabei vieles zu den Sehenswürdigkeiten und zum Leben in Vancouver. Sie wohnen sehr zentral in der Stadt, ideal gelegen für einen Spaziergang am Abend.

 

6.Tag: Freizeit in Vancouver oder Ausflug nach Vancouver Island

Dieser Tag Ihrer Kanada-Rundreise steht Ihnen zur freien Verfügung. Bummeln Sie in Vancouver, entspannen Sie in einem Cafe oder unternehmen Sie einen Spaziergang entlang der Seawall im Stanley Park. Für Tipps und Ideen steht Ihnen Ihre Reisebegleitung gerne zur Verfügung. Oder Sie nehmen an unserem zu buchbaren Ganztages-Ausflug nach Vancouver Island teil (Zusatzkosten: 225 €). Vancouver Island ist die größte Pazifikinsel Nordamerikas und liegt vor der Küste von Vancouver. Sie setzen mit der Fähre auf die Insel Vancouver Island über. An der äußersten Südspitze von Vancouver Island befindet sich die Hauptstadt der Provinz British Columbia, Victoria. Am Inner Harbour präsentiert sich das prächtige Parlamentsgebäude inmitten gepflegter Grünanlagen. Von der Spitze der Kuppel glänzt die Statue von Captain George Vancouver, der die nach ihm benannte Insel als Erster umrundete. Ein weiteres besonderes Highlight ist der Besuch der berühmten Gartenanlage Butchart Gardens, der zu jeder Jahreszeit eine einzigartige Farbenpracht bietet und mehrere Themengärten beherbergt. Am Abend sind Sie zurück in Ihrem Hotel in Vancouver.

 

7.Tag: Vancouver - Beginn der Kreuzfahrt nach Alaska

Am Vormittag haben Sie noch einmal etwas Zeit, Vancouver mit Ihrer Reisebegleitung oder individuell zu erkunden. Gegen Mittag gehen Sie am berühmten Canada Place in Vancouver an Bord Ihres Kreuzfahrtschiffes Norwegian Jewel. Ihre Reisebegleitung ist Ihnen bei allen Formalitäten der Einschiffung behilflich. Nachdem Sie Ihre Kabine bezogen haben, beginnt Ihre unvergessliche Kreuzfahrt durch die Inside Passage bis nach Alaska. Das Abendessen genießen Sie an Bord. Seien Sie an Deck, wenn das majestätische Schiff den Hafen verlässt und Sie die Skyline von Vancouver aus immer weiter rückender Entfernung bewundern!

 

8.Tag: Inside Passage - Tag auf See

Genießen Sie die herrliche Fjordwelt der Inside Passage! Vor der gewaltigen Kulisse der Berge wirkt selbst ein Kreuzfahrtschiff wie ein Spielzeugboot. Vom Deck des Schiffes oder von Ihrer Kabine aus haben Sie einen „Logenplatz“ für das Schauspiel der Inside Passage. Halten Sie Ausschau nach Walen und Delfinen, die hier vor der Westküste Kanadas leben!

 

9.Tag: Ketchikan 

Am Morgen erreicht Ihr Kreuzfahrtschiff Norwegian Jewel den kleinen Ort Ketchikan. Aus einer Indianersiedlung hervorgegangen, wuchs die Stadt während des Goldrausches zum Anlaufhafen der Minenarbeiter. Vieles aus dieser bewegten Vergangenheit ist heute noch zu sehen. In nahegelegenen Indianerdörfern sind kunstvoll gearbeitete Totempfähle zu bestaunen. Unternehmen Sie einen Spaziergang durch den Ort zum Beispiel durch das ehemalige Rotlichtviertel „Creek Street“ welches auf eine Reihe von Holzpfählen gebaut wurde. Oder beobachten Sie die Lachse auf Ihrer Reise von einer der zahlreichen Brücken. Gegen Aufpreis können Sie unter vielen interessanten Ausflügen der Reederei wählen.

 

10.Tag: Juneau - Alaskas Hauptstadt - Ausflug inclusive

Sie erreichen Juneau, die Hauptstadt Alaskas. Juneau ging aus einer Goldgräbersiedlung hervor und ist seit 1906 Regierungssitz. Heute unternehmen Sie einen Ausflug zum Mendenhall-Gletscher im Juneau Eisfeld. Anschließend besuchen Sie den Macaulay Lachszuchtbetrieb, bevor Sie mit der Mount Roberts Tramway auf den Hausberg von Juneau fahren. Von oben genießen Sie einen der weitesten Ausblicke Südost-Alaskas (Ausflug inklusive). Schlendern Sie anschließend noch ein wenig durch die Hauptstadt und statten dem Red Dog Salon einem Besuch ab – typisch amerikanisch eben. Am Abend legt die Norwegian Jewel wieder ab und Ihre Alaska-Kreuzfahrt führt Sie weiter gen Norden.

 

11.Tag: Skagway 

Bereits am frühen Morgen läuft Ihr Kreuzfahrtschiff in Skagway ein. Das Örtchen ist die nördlichste Hafenstadt der Inside Passage und bekannt als Ausgangspunkt des berüchtigten Chilkoot Trail, dem „Leidensweg“ der Goldsucher. Der Weg führte die Goldsucher über den White Pass (880m) bis nach Kanada. Sie sollten einen Bummel durch die historische Altstadt mit ihren Zeugnissen aus der Zeit des Goldrausches unternehmen oder aber mit der historischen Eisenbahn zum White Pass hinauffahren. Die Eisenbahn schlängelt sich 32km über hölzerne Brücken durch eine unvergessliche Landschaft. Am Abend legt die Norwegian Jewel wieder ab in Richtung Glacier Bay.

 

12.Tag: Glacier Bay-Nationalpark

Der Glacier Bay Nationalpark besticht vor allem durch seine unberührte Wildnis und atemberaubende Schönheit. Neben schneebedeckten Gipfeln, Wäldern, Fjorden, und Buchten sind vor allem die Gletscher bemerkenswert und sehenswert. Sie fahren mit Ihrem Kreuzfahrtschiff in die Gletscherbucht hinein und ganz dicht an den beeindruckenden Magerie Gletscher heran. Halten Sie die Augen und Ohren offen nach kalbenden Gletschern und wilden Tieren, die Sie von Ihrem Schiff aus beobachten können. Auf dem Rückweg aus der Bucht kommen Sie noch ganz dicht am Lamplugh Gletscher und den John Hopkins Gletscher vorbei.

 

13.Tag: Fahrt zum Hubbard-Gletscher

Heute steht ein besonderes Erlebnis auf Ihrer Kreuzfahrt an. Der Hubbard-Gletscher ist mit mehr als 122 Kilometern nicht nur der längste Fluss aus Eis in Nordamerika, sondern auch einer der aktivsten Gletscher in ganz Alaska. Genießen Sie einen unbeschwerten Tag an Bord, während die malerische Landschaft mit ihren Eishügeln vorüberzieht - ein herrlicher Anblick. Das massive Naturwunder, bestehend aus 3.500km² polarblauen Eises, umschließt einen langen Fjord. 

 

14.Tag: Ankunft in Seward - Exit-Gletscher - Anchorage

Heute verlassen Sie Ihr Kreuzfahrtschiff in Seward und Ihre Rundreise durch Alaska beginnt. Eingerahmt von den majestätischen Kenai Mountains liegt die etwa 3.000 Einwohner große Hafenstadt am oberen Ende der Resurrection Bay. In Seward offenbart sich Ihnen ein fantastischer Blick auf die Gebirgsketten Alaskas. Sie besuchen hier das Alaska Sea Life Center, ein Aquarium und Rehabilitationszentrum für Meerestiere. Hauptattraktion für Touristen ist der nahegelegene Exit-Gletscher im Kenai Fjords National Park, ein 800 Meter breiter Eisstrom, den Sie bei einer kleinen Wanderung bestaunen. Im zerklüfteten Küstenbereich des Nationalparks findet man imposante Gezeitengletscher und eine vielfältige maritime Tierwelt. Anschließend fahren Sie nach Anchorage, wo Sie eine kleine Stadtrundfahrt unternehmen und Ihr Hotel für die nächste Nacht beziehen.

 

15.Tag: Talkeetna - Denali-Nationalpark

Ihre Alaska-Rundreise führt Sie weiter gen Norden. Der nächste Stopp gilt Talkeetna - einem Ort, wie sich die meisten Leute eine typische Alaska-Siedlung vorstellen. Die Gemeinde liegt 115 Meilen nördlich von Anchorage, am Zusammenfluss des Talkeetna und Susutna Rivers. Um die Jahrhundertwende war es ein Zentrum für Goldbergbau und auch heute noch bietet Talkeetna viel von seinem ursprünglichen Charme. Blockhütten, ein Rasthaus und Geschäfte mit Fensterläden säumen die Schotterstraße, auffallende Charaktere und Buschpiloten spazieren auf den hölzernen Gehwegen nur vom Mount Denali überschattet. Weiter geht Ihre Reise zum Denali-Nationalpark. Der eindrucksvolle Park erstreckt sich über ca. 24.000 Quadratkilometer und beherbergt mit dem 6.193 Meter hohen Mount Denali (Mount McKinley), den höchsten Berg Nord-Amerikas. Die Nordhälfte des Parks besteht aus herber, hügeliger Tundra, durch die in breiten Flussbetten weit verzweigte, milchweiße Gletscherströme fließen. Die nächsten beiden Nächte wohnen Sie im urigen Hotel inmitten der Natur des Denali-Nationalparks.

 

16.Tag: Denali-Nationalpark

Der heutige Tag Ihrer Rundreise steht ganz im Zeichen des gigantischen Denali-Nationalparks. Bewundern Sie die einzigartige Flora und Fauna Alaskas! Die Wahrscheinlichkeit, Bären und Karibus zu sehen, ist hier besonders hoch.
Bei einer beeindruckenden Ganztagestour erkunden Sie den weitläufigen Park. Die einzige 140 Kilometer lange unbefestigte Stichstraße - nur für offizielle Fahrzeuge benutzbar - führt parallel zur Alaska Range bis in die Parkmitte zur ehemaligen Goldgräberstadt Kantishna. Mit etwas Glück sehen Sie Grizzly Bären, Schwarzbären, Elche, Dallschafe, Karibus und Timberwölfe. Für jeden Hobbyfotografen ein faszinierendes Fotomotiv ist die Reflektion des mächtigen Mount Denali im kristallklaren Wonder Lake am Fuß des atemberaubenden Bergmassivs. Im Roadhouse von Kantishna erwartet Sie ein Mittagessen! Weiterhin haben Sie hier die einmalige Gelegenheit, Gold zu waschen und sich wie die ehemaligen Goldgräber in Alaska zu fühlen oder einmal Schlittenhunde ganz aus der Nähe zu bestaunen.

 

17.Tag: Zugfahrt mit dem "Alaska Wildness Express" nach Anchorage

Heute steht ein weiterer Höhepunkt Ihrer Rundreise in Alaska auf dem Programm. Gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung fahren Sie zum Bahnhof, von wo Ihre Panorama-Zugfahrt mit dem "Alaska Wildness Express" vom Denali-Nationalpark zurück nach Anchorage beginnt. Genießen Sie diese 7-stündige Fahrt durch eine einzigartige Landschaft! Die Route der Alaska Railroad gilt als eine der schönsten Bahnstrecken Nordamerikas. In den Panoramawagen mit Glaskuppeldach genießen Sie die Aussicht auf die einmalige Landschaft Alaskas und ganz besonders – mit Blick auf den Mount McKinley. Schöner lässt es sich kaum reisen!

 

18.Tag: Freizeit in Anchorage oder Grizzly-Bärenbeobachtungen mit dem Wasser-Flugzeug & Boot

Genießen Sie einen freien Tag in Anchorage zum individuellen Bummel im Ort oder nehmen Sie an einem ganztägigen Ausflug zur Bärenbeobachtung teil! Sie starten mit einem etwas länger als eine Stunde dauernden Flug mit dem Wasserflugzeug von Anchorage zum Lake Clark-Nationalpark. Ihr erfahrener Pilot landet an der Redoubt Mountain Lodge am unglaublich blauen Crescent-See, wo Sie Ihren Tag verbringen werden. Ihr erfahrener Bärenbeobachtungsführer erwartet Sie und Sie fahren mit einem überdachten Pontonboot am Ufer entlang, wo Grizzly-Bären oft auf Lachsjagd zu sehen sind. Der Lake Clark-Nationalpark befindet sich an den Oberläufen der Bristol Bay und ist der Inbegriff der Wildnislandschaft Alaskas. Auf einer Fläche von vier Millionen Hektar umfasst der Park Vulkane, zerklüftete Berge, Gletscher, wilde Flüsse, Wasserfälle und verschiedene Tierbestände in Alaska. Sie werden Ihren Besuch in einem der unzugänglichsten Nationalparks Amerikas nie vergessen!

 

19./20. Tag: Ende Ihrer Rundreise - Rückflug Deutschland

Nach dem Frühstück reisen Sie ab und besuchen das Alaska Native Heritage Center, das die Geschichte und Kultur der Ureinwohner Alaskas dokumentiert. Anschließend erfolgt der Transfer zum Flughafen und der Rückflug nach Deutschland. Eine spannende und erlebnisreiche Reise geht zu Ende.