Wandern durch Kanadas Westen

17 Tage Rundreise mit 7 Wanderungen: Calgary – Banff – Jasper – Mount Robson – Whistler – Vancouver Island – Victoria – Vancouver (56 Wanderkilometer)

Ihre Reise - Überblick

Kleingruppen-Reisen

Westkanada

buchbar von: 11.09.2020

buchbar bis: 25.09.2021

Preis: p.P. ab 6.298 €

diese Reise anfragen zurück zur Auswahl

Reisebeschreibung

Bei dieser Wanderreise in West-Kanada wandern Sie auf den schönsten Strecken der Nationalparks in den Rocky Mountains und auf Vancouver Island. Ihre Touren führen Sie durch flache Waldlandschaften und entlang von Seen. Mit nur leichten Auf- und Abstiegen wandern Sie über schmale, aber ebene Wanderwege durch die eindrucksvolle Landschaft Kanadas! Gute Wanderschuhe sind unbedingt zu empfehlen.

 

Schwierigkeitsgrad: Stufe  3 / mittel

 

Ihre Vorteile inklusive

 

  • Wanderung im Banff-Nationalpark beginnend am Lake Louise
  • Wanderung im Johnston Canyon
  • Wanderung am Fuße des Athabasca-Gletschers
  • Wanderung entlang des Maligne Canyon im Jasper-Nationalpark
  • Wanderung im Mount Robson-Provinzpark
  • Wanderung im Pacific Rim-Nationalpark auf Vancouver Island
  • Wanderung am Capilano River Canyon bei Vancouver
  • Eintritt in die heißen Quellen von Banff
  • Gondelauf- und -abfahrt am Sulphur Mountain
  • geführte Kanufahrt auf dem Clearwater-See
  • Eintritte in die Nationalparks Banff und Jasper, den Mount Robson-Provinzpark, den Wells Gray-Provinzpark und den Pacific Rim-Nationalpark
  • Besuch der historischen Hat Creek Ranch
  • Tages-Pass für die Whistler-Blackcomb-Seilbahn und die Peak-2-Peak-Gondola in Whistler
  • Besuch des Fischerdorfes Tofino auf Vancouver Island
  • Spaziergang in der Cathedral Grove auf Vancouver Island
  • Besuch des Wickaninnish-Besucherzentrums am Long Beach
  • Stadtrundfahrten in Victoria und Vancouver
  • Eintritt in die Butchart Gardens auf Vancouver Island
  • Gondelauf- und -abfahrt am Grouse Mountain bei Vancouver
  • 1 Mittagessen als Barbecue auf der Hat Creek Ranch
  • 1 Mittagessen in den Butchart Gardens im Blue Poppy Restaurant
  • 1 Abendessen als Grill-Erlebnis mit Unterhaltungs­programm im Sunwapta Falls Resort bei Jasper
  • 1 Abendessen auf dem Grouse Mountain bei Vancouver

 

Eingeschlossene Leistungen 

 

  • Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen in Kanada
  • Rundreise in Kanada im örtlichen, klimatisierten Reisebus
  • Fährüberfahrten: Vancouver - Vancouver Island - Vancouver
  • 15 Übernachtungen in ausgewählten Hotels und Lodges in Kanada
  • 15 x amerikanisches Frühstück vom Buffet
  • 9 Abendessen als 3-Gang-Menü oder vom Buffet
  • Einreisegebühr und Beschaffung der Einreisegenehmigung für Kanada
  • Wanderreiseleitung ab/an Deutschland 

 

Termine 2020 Preis pro Person im DZ
11.09. - 27.09.2020 ab 6.315 €

 

Termine 2021 Preis pro Person im DZ
09.09. - 25.09.2021 ab 6.298 €

 

Partner von Kanada Reise Laden

Reiseverlauf

1.Tag: Hinflug nach Calgary - Fahrt nach Banff

Mit Ihrer Reiseleitung fliegen Sie heute nach Calgary und Ihre Wanderreise beginnt. Bei einer kleinen Stadtrundfahrt lernen Sie Calgary kennen, bevor Sie weiter nach Banff in den Rocky Mountains fahren. Im Anschluss beziehen Sie Ihre Lodge und speisen gemeinsam. (Bordverpflegung / Abendessen / Übernachtung)

 

2.Tag: Panoramafahrt auf dem Icefields Parkway – Wanderung am Fuße des Athabasca-Gletschers – Grillabend

Heute fahren Sie entlang der Panoramastraße Icefields Parkway zum eindrucksvollen Athabasca-Gletscher. Nach einer kurzen Wanderung zum Fuße des Gletschers genießen Sie den Anblick von Eishöhlen und Schmelzwasserbächen. Wer möchte, kann mit dem Schneemobil über den Gletscher fahren (Zusatzkosten: ca. 68 CAD). Danach wandern Sie zu den traumhaften Athabasca-Fällen und lauschen dem tosenden Wasser. Sie wohnen die nächsten beiden Nächte in einer urigen Lodge inmitten der Natur des Jasper-Nationalparks. Am Abend speisen Sie wie die Cowboys und erleben ein Grill-Erlebnis der Extraklasse beim "Rocky Mountain Barbecue" in Ihrer Lodge.

 

3.Tag: Gondelfahrt auf den Sulphur Mountain - Wanderung am Johnston Canyon

Am Morgen fahren Sie mit einer Gondelbahn auf den Sulphur Mountain und genießen eine atemberaubende Aussicht auf den Banff-Nationalpark. Weiter führt Sie Ihre Wanderreise entlang des Bow Valley Parkway bis zum Johnston Canyon. An der Johnston Canyon Lodge beginnen Sie Ihre Wanderung auf dem berühmtesten Wanderweg des Banff-Nationalparks. Sie wandern zu den legendären Ink Pots – kleine, verschiedenfarbige Seen, aus denen regelmäßig Blasen aufsteigen. Der Nachmittag steht Ihnen in Banff zur freien Verfügung.

 

4.Tag: Wanderung im Banff-Nationalpark - Thermalbaden in den Banff Hot Springs

Symmetrisch umrahmt von zwei dunklen bewaldeten Bergen liegt der blaugrüne Lake Louise vor der traumhaften Gletscherkulisse des Mount Victoria. Der Ausgangspunkt der ersten Wanderung Ihrer Wanderreise ist das berühmte Luxushotel Fairmont Chateau Lake Louise. Von den Ufern des Lake Louise führt Sie der breite Pfad vier Kilometer bergauf. Unterwegs passieren Sie den idyllischen Mirror Lake und den Lake Agnes. Am Abend erwartet Sie ein ganz besonderes Wohlfühlerlebnis nach Ihrem Wandertag. Eingebettet in die Schönheit der majestätischen Rocky Mountains liegt die Thermalbadanlage der Banff Upper Hot Springs. Entspannen Sie bei einem Bad in den bis zu 40 °C heißen Quellen und lassen Sie die Seele baumeln!

 

5.Tag: Ausflug und Wandern im Jasper-Nationalpark - Maligne Canyon

Bei Ihrer Wanderreise in Kanada steht heute ein Ganztagesausflug in den Jasper-Nationalpark auf dem Programm. Sie unternehmen eine Wanderung entlang des Maligne Canyon. Vom Rasthaus wandern Sie auf einem naturkundlichen Lehrpfad entlang der Wasserfälle, engen Schluchten, Brücken und Stege. Beeindrucken wird Sie die Wildromantik des Canyons. Anschließend führt Sie eine kurze Fahrt zum majestätischen Gletschersee Maligne Lake. Nach einem individuellen Mittagessen haben Sie die Möglichkeit, hier eine Bootsfahrt zu unternehmen (Zusatzkosten: ca. 72 CAD). Halten Sie Ausschau nach Bergschafen, Wapiti-Hirschen und Bären! Die Chancen zur Tiersichtung sind im Jasper-Nationalpark besonders gut.

 

6.Tag: Wandern im Mount Robson-Provinzpark - Clearwater

Am Morgen verlassen Sie bei Ihrer Wanderreise den Jasper-Nationalpark und reisen weiter von der Provinz Alberta nach British Columbia. Ihr erstes Ziel ist der Mount Robson-Provinzpark. Sie wandern auf einer der schönsten Bergtouren im kanadischen Westen zum Kinney-See. Im Anschluss fahren Sie weiter nach Clearwater, dem Eingangstor des Wells Gray-Provinzparks. Hier beziehen Sie Ihr Hotel für die nächsten beiden Nächte.

 

7.Tag: Wells Gray-Provinzpark - Kanutour auf dem Clearwater See

Der abgeschiedene Wells Gray-Provinzpark mit seinen zahlreichen tosenden Wasserfällen ist ein Paradies für Naturfreunde. Sie sehen die Spahat- und die Helmcken-Wasserfälle. Anschließend führt Sie Ihre Reise zum idyllischen Clearwater See. Hier unternehmen Sie gemeinsam eine leichte Kanufahrt und erkunden den See aus unmittelbarer Nähe. Genießen Sie die herrliche Natur Kanadas vom Wasser aus! Zwischendurch stärken Sie sich bei einem Picknick inmitten der Natur.

 

8.Tag: Weiterreise nach Whistler mit Besuch der Hat Creek Ranch

Vorbei an einer Kette tiefblauer Seen folgen Sie bei Ihrer Wanderreise heute der Cariboo Wagon Road im Reisebus. Unterwegs besuchen Sie die historische Hat Creek Ranch, eine der ersten Postkutschen-Stationen auf der Route zu den Goldfeldern des Cariboo. Hier essen Sie zu Mittag. Am Nachmittag erreichen Sie Whistler, den Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2010. Sie beziehen Ihr Hotel für die nächsten beiden Nächte inmitten der Bergkulisse.

 

9.Tag: Erkundungen in Whistler mit Seilbahnfahrt

Der berühmteste Wintersportort Nordamerikas ist auch im Sommer ein beliebtes Reiseziel. Mit der Whistler-Blackcomb-Seilbahn fahren Sie binnen 20 Minuten von 675 Metern auf über 2.300 Meter. Von dort aus steigen Sie in die Gondel der Rekordseilbahn Peak-2-Peak. Genießen Sie bei Ihrer Fahrt die atemberaubenden Ausblicke aus der längsten frei schwebenden Gondelbahn der Welt! Ihre Reiseleitung gibt Ihnen gern weitere Freizeittipps in Whistler. Genießen Sie noch einmal die Bergkulisse, bevor Ihre Wanderreise am nächtsten Tag in Richtung Küste führt.

 

10.Tag: Fährüberfahrt nach Vancouver Island – Mac Millan-Provinzpark – Tofino

Vorbei an zahlreichen Wasserfällen und durch tiefgrüne Wälder führt Sie der Sea-to-Sky-Highway von den Bergen zum Pazifik. Vom Fährhafen setzen Sie nach Nanaimo auf Vancouver Island über. Auf dem Weg zur Westküste von Vancouver Island besuchen Sie die beeindruckenden Baumriesen von Cathedral Grove im Mac Millan-Provinzpark. Hier befindet sich eines der letzten Fleckchen unberührten Regenwaldes der Island Ranges. Nach diesem Stopp in der Natur fahren Sie weiter zum Pacific Rim-Nationalpark. An der Westküste angekommen, besuchen Sie das Wickaninnish Besucherzentrum mit Wissenswertem zur Geschichte und Natur des Nationalparks. Die nächsten beiden Nächte Ihrer Wanderreise wohnen Sie im Fischerörtchen Tofino.

 

11.Tag: Wandern im Pacific Rim-Nationalpark auf Vancouver Island

Tofino, einst verschlafenes Fischerdorf, hat sich bis heute seinen ursprünglichen Charme bewahrt. Schlendern Sie entlang des Fischerhafens und beobachten Sie, wie sich die Wasserflugzeuge Ihren Weg über die Küstenlandschaft suchen. Anschließend heißt Sie der Pacific Rim-Nationalpark mit seinen langen Stränden und dem dichten Küsten-Regenwald herzlich willkommen! Bei einer geführten Wanderung dringen Sie ein in diese atemberaubende Welt mit bemoosten Baumriesen, Kletterpflanzen und Luftwurzeln.

 

12.Tag: Weiterreise nach Victoria mit Stopp in Chemainus und Duncan

Ihre Wanderreise in Kanada führt Sie von der Westküste an die Südspitze von Vancouver Island. Auf Ihrem Weg lockt Sie zunächst das malerische Dörfchen Chemainus. Berühmt ist es für seine lebensgroßen Wandgemälde. Sie unternehmen einen kleinen Spaziergang und bestaunen die Malereien kanadischer Künstler. Anschließend reisen Sie weiter in die "Stadt der Totempfähle", nach Duncan. Über den Malahat-Pass erreichen Sie die Hauptstadt British Columbias, Victoria. Gepflegte Parks, rote Doppeldeckerbusse und ein gemächlicher Lebensrhythmus vervollständigen das Bild der ehemals englischen Kolonialstadt. Bei einer Rundfahrt lernen Sie die Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen und beziehen anschließend Ihr Hotel für die nächsten beiden Nächte Ihrer Wanderreise.

  

13.Tag: Freizeit in Victoria

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Inner Harbour von Victoria präsentiert sich das prächtige Parlamentsgebäude inmitten großzügiger Grünanlagen. Lassen Sie sich anstecken vom einzigartigen Charme Victorias! Am Nachmittag können Sie an einem Bootsausflug zur Walbeobachtung teilnehmen (Zusatzkosten: ca. 105 CAD) oder Sie besuchen das Royal BC Museum mit Wissenswertem zur Kultur, Geschichte und Natur der Provinz British Columbia (Eintritt: ca. 23 CAD). Das Abendessen nehmen Sie gemeinsam mit Ihrer Reisegruppe ein.

 

14.Tag: Butchart Gardens – Fährüberfahrt – Weiterreise nach Vancouver

Heute führt Sie Ihre Wanderreise von Vancouver Island zurück auf das Festland von Kanada. Am Vormittag erwartet Sie aber noch ein ganz besonderes Erlebnis! Sie besuchen die Butchart Gardens auf Vancouver Island. Der schönste Garten Kanadas im japanischen und italienischen Stil besticht mit mehr als 5.000 Blumenarten. Ihr Mittagessen nehmen Sie in einem überdachten Frühlingsgarten, im Blue Poppy Restaurant ein. Anschließend setzen Sie mit der Fähre von Swartz Bay auf das Festland von Kanada über. Vancouver, die "Perle am Pazifik" begrüßt Sie! Bei einer Stadtrundfahrt sehen Sie den Canada Place, die English Bay, Westend, das bunte Hafenviertel auf Granville Island, den Stanley Park und das historische Gastown. Danach erreichen Sie Ihr Hotel in Vancouver.

 

15.Tag: Wanderung am Capilano River Canyon – Abendessen auf dem Grouse Mountain

Ihre Wanderreise führt Sie heute in den grünen Norden von Vancouver. Ein Naturerlebnis für alle Sinne erwartet Sie! Der Wanderweg führt Sie vom Cleveland Staudamm bis zu einer Lachs-Zuchtstation. Hier erfahren Sie viel Wissenswertes über den Lebenskreis der Lachse. Anschließend besuchen Sie den Capilano Suspension Park mit einem spannenden Baumwipfelpfad und einer der längsten und höchsten Hängebrücken der Welt! Sie fahren weiter zum Hausberg von Vancouver. Mit einer Gondel fahren Sie bis zur Spitze des Grouse Mountain. Von hier oben sehen Sie die volle Schönheit der Stadt am Pazifik. Als krönenden Abschluss Ihrer Reise genießen Sie hier ein Abendessen auf der Spitze des Berges. Lassen Sie Ihre erlebnisreiche Wanderreise in West-Kanada noch einmal Revue passieren!

 

16./17. Tag: Rückflug nach Deutschland

Von Vancouver fliegen Sie über Frankfurt/Main zurück nach Deutschland. Ankunft am nächsten Tag.