Rundreise Best of Alaska

15 Tage Mietwagenreise ab/bis Anchorage

Ihre Reise - Überblick

Selbstfahrerreisen

Alaska

buchbar von: 28.05.2020

buchbar bis: 05.09.2020

Preis: p.P. ab 3.899 €

diese Reise anfragen zurück zur Auswahl

Reisebeschreibung

Erleben Sie auf dieser Rundreise die beeindruckende Natur Alaskas. Auf Ihren Wanderungen genießen Sie die Vielfalt der Landschaften und Tierwelt. Eine Schifffahrt zur Gletscherwelt des Kenai Fjords National Park steht auch auf Ihrem Programm.

Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten)

 

Eingeschlossene Leistungen

 

  • Reise lt. Programm
  • 14 Übernachtungen in den genannten oder vergleichbaren Hotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Mietwagen der Kategorie „4x4 SUV“ inkl. unbegrenzte Freimeilen/ Freikilometer
  • Vollkasko-Versicherung mit 500 USD Selbstbehalt
  • KFZ-Haftpflichtversicherung über 1 Mio. USD
  • zusätzliche Fahrer ab 25 Jahren
  • örtliche Steuern
  • geführte Tundra Wilderness Tour im Denali NP
  • Schifffahrt im Kenai Fjord NP
  • detaillierter Reiseverlauf und Informationsmaterial

 
Nicht eingeschlossene Leistungen

 

  • An- und Abreisearrangement
  • Benzin
  • optionale Ausflüge, Eintrittsgelder, Nationalpark-Gebühren, Parkplatzgebühren,
  • ESTA(USA Einreisegenehmigung)
  • Versicherung zum Ausschluss des Selbstbehalt zubuchbar: ca. 3,50 EUR pro Tag (Preisstand August 2019)

 

 
Eine frühzeitige Buchung ist unbedingt empfehlenswert!
Die Reise kann auch mit normalem Mietwagen und Flug nach McCarthy gebucht  werden. Preis auf Anfrage.

 

 

Termine & Preise

Termine Preis.p.P. im DZ Preis p.P. im EZ
täglich ab 28.05. - 05.09.2020 3.899 € 7.191 €
     

 

 

Partner von Kanada Reise Laden

Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft in Anchorage

Entdecken Sie Alaska’s größte Stadt auf eigene Faust. Besuchen Sie die Museen, genießen Sie einen Spaziergang entlang der Waterfront oder entdecken Sie die Innenstadt. Am Wochenende lohnt sich der Besuch des Innenstadt-Marktes.

Ü: The Lakefront (Lake Hood)

 
2. Tag: Anchorage - Denali (ca. 370 km)

Heute fahren Sie über den Glenn Highway und Parks Highway zum Denali National Park. Die Straße ist den ganzen Weg asphaltiert. Genießen Sie die spektakuläre Landschaft entlang des Weges. Bei gutem Wetter haben Sie einen großartigen Blick auf den Mt. Denali (McKinley). Übernachtung in Healy in der Nähe des Eingangs zum Denali National Park.

2 Ü: Denali Bluffs Hotel oder Grande Denali Lodge

 
3. Tag: Denali National Park

Sie genießen eine geführte Tundra Wilderness Tour durch den Denali National Park. Das ist die beste Gelegenheit, Bären, Wölfe, Elche, Karibu, Füchse und andere Wildtiere aus der Nähe zu sehen. Sobald Sie das Wilderness Access Center verlassen gibt es keine Möglichkeit mehr, Essen oder Getränke zu kaufen.

 
4. Tag: Denali – Fairbanks (ca. 195 km)

Weiterfahrt auf dem Parks Highway nach Fairbanks. Auf der landschaftlich schönen Fahrt haben Sie viel Zeit, Städte und Wälder zu Fuß zu erkunden. Fairbanks ist keine pulsierende Metropole, aber es bietet interessante Unterhaltungund eine reizvolle Landschaft am Chena River. Übernachtung in einer Lodge in der Nähe von Fairbanks.

2 Ü: Rivers Edge Resort oder Springhill Suites

 
5. Tag: Fairbanks

Der Tag steht zur freien Verfügung. Sie können nach Chena Hot Springs fahren. In der Nähe der Straße werden an den vielen Flüssen und Teichen oft Elche gesehen. In Chena Hot Springs können Sie viele Aktivitäten unternehmen, wie zum Beispiel Wandern, in den heißen Quellen baden, das Eis-Museum besuchen, zu Pferde oder im Gelände reiten.

 
6. Tag: Fairbanks - Paxson (ca. 280 - 399 km)

Sie fahren auf dem Richardson Highway nach Paxson. Nachdem Sie Fairbanks verlassen haben, folgen Sie den Tanana und den Delta Rivers in die Berge der Alaska Range. Halten Sie an und beobachten Sie die laichenden Lachse auf der anderen Seite des Passes und genießen Sie die spektakuläre Landschaft.

Ü: Denali Highway Cabins oder Lodge at Black Rapids.

 
7. Tag: Paxson - McCarthy - Kennicott (ca. 200 - 380 km)

Weiterfahrt in südlicher Richtung nach Chitina über den Richardson und Edgerton Highway. Auf der McCarthy Road, einer wahren Alaska-Schotterstraße, fahren Sie weitere 60 Meilen nach McCarthy und parken direkt vor dem Ort. In McCarthy und Kennicott sind keine Autos erlaubt. Optional können Sie einen Rundflug von Chitina nach McCarthy machen, um nicht die Schotterstraße zu fahren. Die alte Goldgräberstadt hat das Jahr über 27 Einwohner und bietet eine rustikale aber sehr charmante Atmosphäre.

2 Ü: Kennicott Glacier Lodge.

 
8. Tag: Kennicott (F)

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Besuchen Sie die Copper-Minen-Geisterstadt von Kennicott. Wandern Sie entlang des Root Glacier. Hier gibt es einen der besten Aussichtsflüge von Alaska. Es gibt viele Möglichkeiten, diesen sehr speziellen Ort zu erkunden.

 

9. Tag: McCarthy - Matanuska Area (ca. 323 – 439 km)

Nach Ihrer Rückfahrt nach Chitina fahren Sie weiter auf dem Richardson Highway nach Glennallen. Auf dem Glenn Highway, der 2002 zum National Scenic Byway erklärt wurde, geht es weiter zum Sheep Mountain oder in die Palmer Gegend. Erleben Sie heute die Schönheit der Natur durch beeindruckende Aussichten auf Berge und den Matanuska Gletscher.

Ü: Sheep Mountain Lodge.

 
10. Tag: Matanuska - Seward (ca. 270 – 384 km)

Der Glenn Highway verläuft nahe entlang des Matanuska River nach Anchorage. Nach einer möglichen Mittagspause in Alaska’s größter Stadt fahren Sie südwärts weiter auf dem Seward Highway nach Seward. Der Highway bietet außergewöhnliche Möglichkeiten zu Besichtigungen und Beobachtung von Wildtieren, wie laichenden Lachsen und einer Vielzahl guter Wanderwege. Seward ist eine kleine Fischerstadt mit einem exzellenten Aquarium (Alaska SeaLife Center).

Ü: Harbour 360 Hotel.

 

11. Tag: Seward - Kenai (M/ca. 144 km)

Heute unternehmen Sie die Kenai Fjords National Park Cruise Tour. Diese 6-stündige Walbeobachtungs- und Gletscher-Schifffahrt bringt Sie zum Holgate Gletscher und Sie erleben die vielfältige Meerestierwelt. Mittagessen ist inklusive. Nach der Schiffsreise verlassen Sie Seward für die Fahrt nach Kenai.

Ü: Aspen Suites Kenai oder Escape for Two. 

 

12. Tag: Kenai - Homer (ca. 132 km)

Sie setzen Ihre Fahrt auf dem Sterling Highway in Richtung Homer fort. Das Fischerdorf ist auch die Heimat einer veritablen Künstler- und Musikerkolonie, deren Waren entlang der Landzunge Homer Spit angeboten werden.

2 Ü: Bluffview Lodge oder Seaside Lodge.

 
13. Tag: Homer

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Es gibt viele Möglichkeiten sich, in Homer zu beschäftigen: Sie können an einer Angeltour teilnehmen, die Halibut Cove besuchen, am Spit entlang schlendern oder eine Kajaktour unternehmen. Im Visitor Center erhalten Sie detaillierte Informationen.

 
14. Tag: Homer - Anchorage (ca. 373 km)

Rückfahrt auf den Sterling und Seward Highways nach Anchorage. Lassen Sie die Flüsse und Seen hinter sich und kehren Sie in die Großstadt zurück.

Ü: Sheraton Hotel.

 
15. Tag: Anchorage

Rückgabe Ihres Mietwagens und Abreise aus Anchorage.