Prärie- und Westernabenteuer

Auf den Spuren der Indianer, entlang der Badlands bis in die Rocky Mountains

Ihre Reise - Überblick

Selbstfahrerreisen

Zentralkanada

buchbar von: 01.01.2019

buchbar bis: 31.12.2020

Preis: p.P. ab 789 €

diese Reise anfragen zurück zur Auswahl

Reisebeschreibung

Alberta ist eine der abwechslungsreichsten Provinzen Kanadas. Die bekannten Nationalparks der Rocky Mountains im Westen, die Provinzhauptstadt Edmonton, die reichen Ölfelder in Fort McMurray im Norden und die Prärie im Osten. Dazu die Stampede City – Calgary. Kommen Sie mit auf eine außergewöhnliche Erlebnistour durch den Waterton Lakes Nationalpark, die Badlands bis zu den Präriemetropolen Saskatoon und Regina. Erleben Sie einmaliges Westernfeeling auf einer echten Ranch am Lake Diefenbaker und erkunden Sie die Nationalparks der Rocky Mountains und die türkisblauen Bergseen am Icefields Parkway.

 

Leistungsumfang

 

  • 13 Tage Autoreise Alberta und Saskatchewan
  • 13 Tage Mietwagen in der gebuchten Kategorie
  • 12 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie *„Economy“ oder *„Luxury"
  • Tourverlauf, Straßenkarten der Provinzen, Kanada Reiseführer
  • Insolvenzversicherung

 

Passende Flüge zu dieser Reise können Sie bei uns buchen.

 
Die empfohlene Reisezeit ist von Juni bis Oktober.

Reiseverlauf

 

1.Tag: Calgary

Nach der Mietwagenübernahme unternehmen Sie eine Stippvisite und machen sich mit dem Tourverlauf vertraut. Calgary ist modern und dennoch hält die Stadt an seiner traditionellen Kultur fest. Viele multikulturelle Viertel sind ein Spiegel der Einwandererstruktur. Der 190 Meter hohe Calgary Tower, ein Fernsehturm mit einer verglasten Aussichtsplattform, ist das Wahrzeichen der Stadt. Sie können dort in einem sich drehenden Restaurant speisen und die Aussicht genießen. Die Stadt bietet eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, die Sie heute erkunden können.

  

2.Tag: Waterton Lakes National Park

Die Prärien von Alberta treffen auf die Gipfel der Rocky Mountains im Waterton Lakes National Park. Sie können hier die Natur bei Wanderungen oder Bootsfahrten genießen und gewinnen einen Einblick in die fabelhafte Tierwelt des Nationalparks. Hier leben Wölfe, Pumas, Vielfraße, Grizzlybären und Schwarzbären. Aber auch Elche, Wapiti-, Maultier-und Weißwedelhirsche, Bisons, Dickhornschafe und Schneeziegen sind hier heimisch. Strecke: ca. 280 km

  

3.Tag: Tagesausflug

Wildbeobachtungen & einen Besuch des Red Rock Canyon können Sie heute unternehmen. Der Rundweg um den Canyon ist einfach zu begehen und bietet schöne Einblicke hinunter bis zum kristallklaren Wasser. 23 Meter tief ist der Canyon und sein leuchtend rotes Gestein gab ihm den Namen. Rundum finden sich viele Pflanzen, sodass ein beeindruckender Kontrast entsteht.

  

4.Tag: Medicine Hat

Die heutige Fahrt führt Sie durch eine einmalige Landschaft. Der Name der Stadt stammt vom Blackfoot-Wort Saamis ab. Dies bedeutet Adlerfeder und Medizinmänner trugen diese am Hut. Ein Wahrzeichen der Stadt ist das Samis-Tipi, ein Tribut an die First Nations in Kanada. Die 65 m hohe Stahlkonstruktion wurde für die Olympischen Winterspiele 1988 in Calgary angefertigt und 1991 nach Medicine Hat gebracht. Strecke: ca. 300 km

  

5.Tag: Regina

Gehen Sie heute auf Stippvisite in Regina und besuchen das RCMP Museum oder machen Sie einen Spaziergang durch das Wascana Centre. Dieser 9,3 Quadratkilometer große Park, der sich um den Wascana Lake schmiegt, ist die Heimat vieler Wasservögel, Gänse und anderen Vogelarten, die den Winter nicht im Süden verbringen. Strecke: ca. 410 km

  

6.Tag: Saskatoon

Sie unternehmen eine erste Stippvisite in Saskatoon.  Ob Sie ein Action-Suchender, Naturliebhaber, Geschichtsliebhaber, architektonischer Bewunderer oder Feinschmecker sind, Saskatoon bietet Spaß für alle. Das Beaver Creek Conservation Area ist ein beeindruckender ökologischer Ort, der dem Prärie-Lebensraum gewidmet ist. In warmen Jahreszeiten zeigt Ihnen die Flusskreuzfahrt Prairie Lily die Stadt aus einer anderen Perspektive. Strecke: ca. 260 km

  

7.Tag: Tagesausflug

Bei einem Ausflug zum Wanuskewin Heritage Park gewinnen Sie Einblicke in die Kultur der Indianer. Diese nationale historische Stätte bringt den Besuchern die indische Kultur der Northern Plains näher.

  

8.Tag: Edmonton

Die Stippvisite führt Sie durch die Stadt und in die West Edmonton Mall. Viele historische Bauten, Museen und zahlreiche Geschäfte laden zum Verweilen ein. Strecke: ca. 520 km

  

9.Tag: Jasper

In den Rocky Mountains können Sie auf Tierbeobachtung gehen und lernen bei einer ersten Stippvisite Jasper näher kennen. Das Columbia Icefield, die Athabasca Falls und der Maligne Canyon sind nur einige Highlights des Nationalparks. Strecke: ca. 360 km

  

10.Tag: Tagesausflug

Der heutige Tag ist dem Abenteuer gewidmet: Wildlife am Maligne Lake, Wandern im Canyon oder Seilbahnfahrt auf den Whistlers Mountain mit Gipfelwanderung. Genießen Sie den Tag in der Umgebung von Jasper oder im Japser Nationalpark.

  

11.Tag: Canmore – Icefields Parkway

Sie können den Athabasca Gletscher durchwandern und dabei tauchen  Sie in eine gigantische Bergwelt mit türkisblauen Bergseen ein. Der Parkway wird als eine der schönsten Fernstraßen der Welt angesehen und führt durch die Berglandschaft der kanadischen Rocky Mountains zwischen Lake Louise und Jasper. Eine der Hauptsehenswürdigkeiten entlang der Route, die komplett durch Teile der Nationalparks Banff und Jasper führt, ist das Columbia-Eisfeld. Strecke: ca. 310 km

  

12.Tag: Tagesausflug – Moraine Lake

Sie sehen heute Banff, Bow Fall und können beispielsweise eine Gondelfahrt zum Sulphur Mountain mit der Banff Gondola unternehmmen. Der Moraine Lake wird von Gletschern gespeist und hat eine smaragdgrüne Färbung, die durch den Gletscherabrieb und dessen Lichtreflexion entsteht. Strecke: ca. 220 km

  

13.Tag: Calgary

Sie geben Ihren Mietwagen zurück und treten die Heimreise an oder Sie verlängern Ihren Aufenthalt. Strecke: ca.130 km

 

Die beschriebene Route dient nur als Beispiel und kann an Ihre Vorstellungen angepasst werden. Bitte beachten Sie außerdem, dass die oben aufgeführten Ausflüge und Aktivitäten nur Vorschläge sind, die im Reisepreis nicht enthalten sind, aber gern bei uns gebucht werden können.