Ostküste USA & Kanada mit dem Kreuzfahrtschiff

Kreuzfahrt ab New York mit Norwegian Joy

Ihre Reise - Überblick

Kreuzfahrten, Gruppenreise

Kanada, USA

buchbar von: 23.09.2023

buchbar bis: 05.10.2023

Preis: p.P. ab 3.998 €

diese Reise anfragen zurück zur Auswahl

Reisebeschreibung

Gehen Sie auf eine interessante Kreuzfahrt. Sie bereisen die faszinierende Ostküste der USA und Kanada. Entdecken Sie die Metropolen aber auch die spektakuläre Natur im Farbenrausch des Indian Summer.

 

Eingeschlossene Leistungen

 

  • Flüge mit Lufthansa ab/an Dresden, Leipzig/Halle, Berlin, Stuttgart, Hamburg, oder Düsseldorf über Frankfurt/Main nach/von New York (weitere Flughäfen, Wien oder Zürich auf Anfrage buchbar - ggf. gegen Aufpreis)
  • Transfers Flughafen - Hotel - Schiff - Flughafen
  • 9 Übernachtungen an Bord von Norwegian Joy in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension an Bord
  • vielfältige Premium Getränkeauswahl bis zu einem Wert von 15 US-Dollar pro Getränk

 

Ihre Vorteile inklusive

 

Vorprogramm in New York:

  • 2 Übernachtung im 3-Sterne-Hotel Fairfield Inn-Penn Station in Manhattan / New York
  • 2 x Frühstück im Hotel Fairfield Inn-Penn Station
  • 1 Abendessen in einem Restaurant in der Nähe des Hotels in New York
  • Stadtrundfahrt in New York mit Fährfahrt zur Freiheitsstatue und nach Ellis Island mit Eintritt ins Museum
  • Auffahrt auf das Empire State Building

 

Inklusiv-Ausfluge in Quebec/Kanada:

  • Stadtrundfahrt in Quebec und Besuch des Montmorency-Wasserfalls in Kanada

 

Ihr Kreuzfahrt-Service

 

  • Ausflugsempfehlungen für zubuchbare Landausflüge der Reederei ca. 3 Monate vor Reisebeginn
  • Erledigung aller Formalitäten mit der Reederei
  • intensive Beratung und Betreuung vor und während Ihrer Kreuzfahrt
  • Einreisegebühr und Beschaffung der Einreisegenehmigung für die USA (ESTA) und Kanada
  • Reisebegleitung ab/an Deutschland


Zubuchbare Leistungen

 

  • Rail&Fly (Zug zum Flug) zum/vom Hauptflughafen: 100 €

Informationen

 

  • Mindestteilnehmerzahl: 15 / Maximalteilnehmerzahl: 25
  • Einzelkabinen sind auf Anfrage buchbar.
  • Deutsch sprechende Betreuung an Bord: Bordsprache, Bordprogramm, Speisekarten und Unterhaltungsprogramm
  • Ein mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum gültiger, maschinenlesbarer Reisepass ist erforderlich.
  • Bitte vertrauen Sie Ihrer Reisebegleitung einen Betrag von ca. 25 USD an, den diese für notwendige Service- und Trinkgelder für das Landprogramm verwaltet bzw. nutzt und Sie über deren Verwendung umfassend informiert.

 

Hinweis

 

Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.

 

 

Termine 2023

Preis pro Person im DZ

23.09. - 05.10.2023

ab 3.998 €

 

 

Partner von Kanada-Reise-Laden

Reiseverlauf

1. Tag: Flug nach New York - USA

Mit Ihrer Reisebegleitung fliegen Sie nach New York (ca. 9 Stunden). Dort empfängt Sie der örtliche Reiseleiter und bringt Sie zu Ihrem Hotel. Sie können Ihr komfortables Zimmer beziehen und gehen dann gemeinsam mit Ihrer Gruppe zum Abendessen. Am Abend haben Sie noch ein wenig Zeit, die Weltmetropole New York City bei Nacht zu erkunden.
Bordverpflegung, Abendessen Fairfield Inn & Suites by Marriott New York Midtown Manhattan/Penn Station


2. Tag: Stadtrundfahrt New York 

Heute erleben Sie die überwältigende Atmosphäre bei einer Stadtrundfahrt hautnah und lernen die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten des Big Apple kennen. Nach einer Orientierungsfahrt geht es mit der Fähre nach Ellis Island, das bis 1954 als Einwanderer-Schleuse in die USA diente. Genießen Sie den herrlichen Blick auf die Skyline von Manhattan. Sie passieren das bekannteste Wahrzeichen von New York City, die Freiheitsstatue auf Liberty Island. Als Zeichen der Unabhängigkeit wurde sie 1886 als Geschenk Frankreichs an die USA erbaut. Im Immigranten-Museum auf Ellis Island erhalten Sie einen faszinierenden Einblick in die Zeit der Immigration.
Im Anschluss erwartet Sie der Besuch auf dem Aussichtsdeck des Empire State Building, von dem Sie einen überwältigenden Blick über die atemberaubende Metropole genießen können. Lassen Sie sich später von der legendären Haupt- und Geschäftsstraße, dem Broadway, faszinieren und besuchen Sie die Wall Street.


3. Tag: Einschiffung auf Norwegian Joy (Aufenthalt bis 15:00 Uhr)

Bevor Sie an Bord gehen, steht Ihnen noch Zeit zur freien Verfügung.
Gegen Mittag fahren Sie im zum Hafen, wo Ihr Kreuzfahrtschiff von NCL auf Sie wartet. Nach der Einschiffung beziehen Sie Ihre komfortable Kabine, die über Klimaanlage, Föhn, Sat-TV, Radio, Telefon und Safe verfügt. Erkunden Sie das Schiff bei einem ersten Rundgang und genießen Sie von der Reling den Blick auf die Stadt. Am Abend heißt es dann "Leinen los!" und Ihre Kreuzfahrt entlang der Ostküste der USA und Kanada beginnt.

 

4. Tag: Boston - USA (Aufenthalt 13.30 - 21.00 Uhr)

Am Morgen erreicht Ihr "schwimmendes Hotel" die florierende Hafen- und Hauptstadt Boston, bekannt durch die „Boston Tea Party“ vom 16. Dezember 1773. Damals lösten Proteste gegen eine Erhöhung der Teesteuer durch das britische Parlament den Unabhängigkeitskrieg aus. Eine rote Pflasterspur, der circa vier Kilometer lange „Freedom Trail“, Amerikas Pfad der Freiheit, erzählt Ihnen bei einem spannenden Spaziergang von der amerikanischen Unabhängigkeitsbewegung. Bummeln Sie durch die verwinkelten Gassen, zu gut erhaltenen historischen Gebäuden und genießen Sie dabei die Mischung aus lebendig gehaltener Geschichte und pulsierender Gegenwart. Boston lässt sich herrlich zu Fuß entdecken.
Bei einer möglichen Rundfahrt durch Boston sehen Sie die geschichtsträchtige Old North Church, den Copley Squareund die „Trinity Church“, die als eine der schönsten Kirchen Neuenglands gilt. Der weitere Ausflugsverlauf führt Sie nach Cambridge zur weltbekannten Harvard-Universität. Bei einem Rundgang über das Gelände erfahren Sie Näheres zu einer der weltweit führenden Universitäten (Ausflüge der Reederei zubuchbar).


5. Tag: Portland - USA (Aufenthalt 08.00 - 20.00 Uhr)

Heute ankert die Norwegian Joy vor Portland, der größten Stadt des US-Bundesstaates Maine. Die liebenswerte Hafenstadt liegt idyllisch auf einer Halbinsel in der Casco Bay und ist mit ihren 65.000 Einwohnern überschaubar. Entdecken Sie bei einer möglichen Panoramafahrt Portland per Bus oder nehmen Sie an einem geführten Spaziergang durch die lebendige Hafenstadt teil (NCL-Ausflüge zubuchbar). Am Nachmittag legt Ihr Kreuzfahrt-Schiff ab und Sie reisen weiter in Richtung Kanada.


6. Tag: Erholung auf See - Kreuzfahrt entlang der Ostküste der USA

Heute nimmt Ihr Kreuzfahrt-Schiff Kurs auf in Richtung Kanada. Nutzen Sie den Tag, um sich ein wenig zu entspannen und die Vielfalt des Bordlebens auszukosten. Relaxen Sie auf dem Pool-Deck, genießen Sie die frische Meeresbrise oder lassen Sie sich im Wellness-Bereich an Bord verwöhnen.


7. Tag: Sydney (Kanada)

Sydney liegt im Südosten Kanadas auf „Cape Breton Island“ an der Cabot-Straße, die diese Insel von Neufundland trennt. Diese kleine Stadt ist heute Ausgangspunkt für Sie zu einer Zeitreise in das Jahr 1744. Bestaunen Sie bei einem Ganztagsausflug das französische Fort Louisbourg, in dem Sie hautnah miterleben können, wie die Bewohner damals an der Atlantikküste gelebt haben. Die größte historische Rekonstruktion Nordamerikas umfasst ein originalgetreu erbautes Dorf mit von Bauern, Soldaten und Edelmännern in alten Kostümen bevölkerten Straßen. (GT, fakultativ).
Cape Breton Island, die felsige und zerklüftete Insel am äußersten Ende des St.-Lorenz-Golfs erinnert im nördlichen Teil an die schottischen Highlands. Die malerische Landschaft ist geprägt von weiten Wäldern, schroffen Küsten, fischreichen Flüssen und Seen wie dem Bras d’Or Lake, der von hohen Bergen umgeben ist und ein malerisches Panorama bietet. Naturliebhaber können diese Schönheiten alternativ bei einem Ausflug erleben (HT, fakultativ).

 

8. Tag: Charlottetown - Kanada (Aufenthalt 07.00 - 16.00 Uhr)

Heute erwartet Sie die kleine und sehr charmante kanadische Küstenstadt Charlottetown, der Hauptstadt der Prince Edward Inseln. Entdecken Sie diese wunderschön am Zusammenfluss dreier Flüsse liegenden Stadt bei einer Rundfahrt. Lohnenswert sind unter anderem die St. Dunstan´s Basilika, eine französisch-gotische Kirche aus dem Jahre 1913, das Confederation Cetre of Arts, in dem man die Geschichte der kanadischen Konföderation nachempfinden kann, sowie der Victoria Park, der zu einem entspannten Spaziergang oder sportlichen Aktivitäten einlädt. (Ausflüge der Reederei zubuchbar)


9. Tag: Erholung auf See

Heute steht Ihnen ein weiterer Tag zur Erholung an Bord Ihres schwimmenden Hotels zur Verfügung.
Nutzen Sie den Tag, die Vielfalt des Bordlebens auszukosten. Relaxen Sie auf dem Pool-Deck, genießen Sie die Aussicht an Deck oder lassen Sie sich im Wellness-Bereich verwöhnen.


10. Tag: Saguenay (Kanada) (Aufenthalt 8.00 - 18.00 Uhr) und Saguenay-Fjord-Passage (Kanada)

Rund 100 Kilometer lang, bis zu 1,5 Kilometer breit und eingerahmt von bis zu 460 Meter hohen Felswänden - so präsentiert sich der am weitesten im Süden gelegene Fjord der nördlichen Hemisphäre. Mit seinen beeindruckenden Klippen und der atemberaubenden nordischen Atmosphäre besticht der Saguenay-Fjord wie ein mächtiges Felsentor in der hohen Mauer des Kanadischen Schildes. Entdecken Sie bei einer Fahrt in den „Parc du Saguenay“ die herrliche kanadische Natur. Das 300 Quadratkilometer große Wildnisgebiet des Parks schützt die Uferstreifen des Fjords zwischen Tadoussac und La Baie. Er gehört er mit seinen herrlichen Wanderwegen und fantastischen Aussichtspunkten zu den schönsten Naturparks des Ostens. Bei einer kleinen Wanderung erfahren Sie Näheres über die Entstehung des Fjords und seine Tier- und Pflanzenwelt (HT, fakultativ).


11. Tag: Quebec - Kanada - Inklusiv-Ausflug (Aufenthalt ab 08.00 Uhr)

Am Morgen erreicht Ihr Schiff die kanadische Stadt Quebec. Am Ufer des St. Lorenz Stroms wirkt Nordamerikas einzige von Festungsmauern umgebene und auf hohem Fels gelegene Stadt noch heute wie ein perfektes Abbild von Frankreich. In der Hauptstadt der gleichnamigen kanadischen Provinz Quebec erwartet Sie eine zauberhafte Mischung aus europäischer Atmosphäre und französischem Charme. Besichtigen Sie bei der besonderen Stadtrundfahrt das pulsierende Zentrum von Quebec, bummeln Sie durch die alte Unterstadt zum Place Royale, durch winkelige Gassen, steinerne Stadttore und entlang des Flussufers in der von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärten Altstadt. Nächster Höhepunkt ist der Stopp am weltberühmten Schlosshotel Chateau Frontenac. Auch das Wahrzeichen der Stadt hat französische Vorbilder, denn es ist im Stil der Loire-Schlösser erbaut. Im August 1943 wurde hier Geschichte geschrieben: Roosevelt und Churchill konferierten in den prachtvollen Räumen. Von der berühmten Dufferin-Terrasse genießen Sie zudem den besten Blick über die Stadt. Abschließend fahren Sie noch zum nicht weit entfernten Montmorency-Wasserfall, der über eine Felswand 83 Meter in den Sankt-Lorenz-Strom stürzt. Damit ist er rund 30 Meter höher als die Niagarafälle (Inklusiv-Ausflug). Das Schiff liegt auch am Abend in Quebec und ermöglicht Ihnen einen Bummel durch die wunderschöne Altstadt, auch am Abend.

 

12./13. Tag: Ausschiffung und Rückflug

Heute heißt es Abschied nehmen von Ihrem Zuhause auf Zeit. Nach der Ausschiffung fahren Sie zum Flughafen und treten die Heimreise an. Am nächsten Tag erreichen Sie mit unvergesslichen Erinnerungen im Gepäck Deutschland.