Inside-Passage -Aleuten und Bären - Kurs Nord

18 Tage Pazifik und Beringsee

Ihre Reise - Überblick

Kreuzfahrten

Alaska, Kanada

buchbar von: 01.08.2020

buchbar bis: 18.08.2020

Preis: p.P. ab 7.953 €

diese Reise anfragen zurück zur Auswahl

Reisebeschreibung

Diese Reise führt uns zu faszinierenden Kulturen in abgelegenen polaren Gewässern. Wir gleiten zwischen Gletschern hindurch, während wir nach der reichen Tierwelt Auschau halten. Unser hochmodernes Hybrid-Expeditionsschiff erkundet Inseln und Fjorde. Wir suchen nach Papageientauchern und Braunbären und erleben die Schönheit der Küste sowie erstaunliche fossile Wälder und dramatische Vulkane.

Entdecken Sie die unvergleichliche Pracht der Küste Alaskas. Erkunden Sie die faszinierenden Aleuteninseln, Heimat der Fernsehserie “Fang des Lebens”. Gute Möglichkeiten, Braunbären zu beobachten. Erleben Sie die Landschaft in herrlichen Herbstfarben.

 

Eingeschlossene Leistungen 

 

  • Hurtigruten Expeditions-Seereise in der gebuchten Kabinenkategorie inkl. Vollpension an Bord
  • Transfers in Nome und Vancouver
  • Flug von Nome nach Vancouver
  • 1 Ü/F in Vancouver nach der Reise
  • Ein umfangreiches Programm an Aktivitäten, die im Preis inbegriffen sind, darunter Erkundungstouren an Land mit dem Expeditionsteam
  • Erfahrenes deutsch-/englischsprachiges Expeditionsteam – ein internationales Team hochqualifizierter Experten aus verschiedenen wissenschaftlichen Bereichen mit profunden Kentnissen über die Regionen, die wir bereisen
  • Wind- und regenabweisende Jacke
  • Verleih von Stiefeln, Trekkingstöcken und Ausrüstung für Aktivitäten

 

Höchster Comfort an Bord

 

  • Alle Mahlzeiten inkl. Getränke (Bier und Hauswein, Soft Drinks und Mineralwasser in allen Restaurants)
  • Kaffee und Tee ganztägig an Bord verfügbar
  • Snacks frühmorgens und nachmittags, zusätzlich zur Vollpension
  • Fredheim Restaurant Mahlzeiten inklusive
  • A la carte restaurant (Nur für Suite-Gäste)
  • Wellness Areas mit separaten Treatment Rooms, Infinity Pool, Outdoor Gym, Running Track
  • Kosentloses WLAN an Bord für alle Gäste. Bitte beachten Sie, dass wir in abgelegenen Gebieten mit begrenzter Verbindung fahren. Streaming wird nicht unterstützt.

 

Aktivitäten und Lektorenprogramm

 

  • Ausführliche Vorträge zu Wissenschaft, Biologie, Geographie, Geologie oder Kultur, die Themen der Reise aufgreifen und das Wissen über die jeweiligen Reiseziele vertiefen
  • Einführung in die Grundlagen der Fotografie – Kameraeinstellungen, Tipps & Tricks sowie Wissenswertes zu Foto- und Filmmaterial
  • Begrüßungs- und Abschiedsveranstaltungen sowie täglichen Treffen mit dem Expeditionsteam, um den Tag Revue passieren zu lassen und sich auf den kommenden Tag vorzubereiten


Nicht eingeschlossene Leistungen

 

  • Optionale Landausflüge mit lokalen Partnern
  • Optionale Aktivitäten in kleinen Gruppen mit unserem Expeditionsteam. Z. B. Kajakfahren, Zelten, Gletscherwanderungen, ausgedehnte Wanderungen (abhängig von Wetter- und Sicherheitsbedingungen)
  • Optionales Expeditionsfotografie-Programm in kleiner Gruppe mit unserem Expeditionsfotografen

 

Termine 2020

Preis pro Person

 

 
01.08. - 18.08.2020 ab 7.953 €  

 

Frühbucher: 200 € Bordguthaben bei Buchung bis 31.03.2019 (limitiertes Kontingent)

 

Hinweis

Hurtigruten bietet einzigartige Expeditions-Seereisen zu einigen der entlegensten und unberührtesten Orten der Welt. Auf allen Expeditionen geben die Elemente den Ton an. Wetter, Eis- und Seebedingungen bestimmen am Ende den Ablauf. Sicherheit und unvergleichliche Erlebnisse für unsere Gäste stehen bei uns immer an erster Stelle. Sämtliche Reiserouten werden kontinuierlich ausgewertet und bei Bedarf den Bedingungen angepasst – sei es aufgrund von Einschränkungen durch natürliche Gegebenheiten oder aufgrund spannender Möglichkeiten, die Natur und Tierwelt zu erkunden. Deshalb nennen wir es eine Expedition.

 

Partner von Kanada-Reise-Laden

Reiseverlauf

Tag 1 - Vancouver - Start Ihrer Expedition 01.08.2020

Das lebendige Vancouver bietet Parks, nahe gelegene Berge mit Wanderwegen im Sommer und Skifahrmöglichkeiten im Winter, sowie eine Vielzahl an Cafés, Geschäften, Galerien, Museen und kulturelle Viertel, die es zu entdecken gilt.

 

Tag 2 - Auf See durch British Columbia 02.08.2020

Wir fahren Richtung Norden nach Alaska, durch die Meerengen der kanadischen Inside-Passage. Halten Sie Ausschau nach Delfinen, Tümmlern, Orcas und Walen, die sich in den geschützten Binnengewässern aufhalten. Freuen Sie sich auf spannende Vorträge des Expeditionsteams.


Tag 3 Ketchikan – Das Tor nach Alaska 03.08.2020

Ketchikan, bekannt als die Hauptstadt des Lachses, ist eine echte Grenzstadt, umgeben von hohen Bergen. Farbige Stelzenhäuser aus der Zeit des Goldrausches, säumen das Flussufer. Die Stadt beherbergt eine der größten Sammlungen an Totempfählen und ist eng verbunden mit der Kultur der Tlingit.


Tag 4 - Geschichtsreiches Sitka 04.08.2020

Sitka hat wunderschöne Landschaften mit schneebedeckten Bergen, kleinen Inseln, einer reichen Tierwelt und sogar einem Vulkan. Als ehemalige Hauptstadt des russischen Alaskas, verfügt die Stadt über historische Straßen, eine russische Kathedrale sowie kunstvolle Totempfähle.


Tag 5 - Icy Strait Point - Im Land der Tlingit 05.08.2020

Icy Strait Point bietet gute Einblicke in das Leben einer heimischen Siedlung. Die Häuser sind mit kunstvollen Schnitzereien verziert, Totempfähle zeigen die Geschichten der Clans und es gibt gemütliche Cafés, Geschäfte und Museumsausstellungen.


Tag 6 - Hubbard-Gletscher - Magische Eisberge 06.08.2020

Der Wasserweg, wo sich der Hubbard-Gletscher befindet, wurde 1792 vom spanischen Marineoffizier Alessandro Malaspina Disenchantment Bay genannt. Grund seiner Enttäuschung war, dass es sich nicht um die Nordwest-Passage handelte, wie er gehofft hatte. Lassen Sie sich von der schönen Eislandschaft verzaubern und in ihren Bann ziehen.


Tag 7 - Auf See im Golf von Alaska 07.08.2020

Ein Tag auf See bedeutet, dass Sie an den Vorträgen des Expeditionsteams teilnehmen, Zeit an Deck oder in der Panorama Lounge mit anderen Reisenden verbringen können, während wir in Richtung Alaskas Panhandle fahren. 

 

Tag 8 - Kodiak - Ganz Nahe an der Wildnis 08.08.2020

Wenn Sie das lebendige Kodiak besuchen, machen Sie einen Spaziergang zum Fort Abercrombie State Historic Park. Hier lassen sich Geschichte und Wildtierbeobachtung gut verbinden. Verweilen Sie ein wenig am Klippenrand von Miller Point und beobachten Sie das Meer. Vielleicht entdecken Sie vorbeiziehende Wale.


Tag 9 - Kinak Bay - Halten Sie Ausschau nach Braunbären 09.08.2020

Der Katmai Nationalpark Valley of Ten Thousand Smokes ist eine dramatische Vulkanlandschaft mit Bergen, die bis zu 915 Meter hoch sind. Hier treffen wir wahrscheinlich auf Braunbären, die am Ufer nach Muscheln suchen und zur Mittagszeit Beeren pflücken, oder die klaren Bergflüsse nach Fischen absuchen.

 

Tag 10 - Auf See – Alaska-Halbinsel 10.08.2020

Genießen Sie einen Tag auf See, während wir östlich entlang der Südseite der Alaska-Halbinsel fahren. Unser Expeditionsteam wird die Pläne für die nächsten Tage vorstellen.


Tag 11 - Unga Village - Geisterstadt 11.08.2020

Unga Village ist eine unheimliche Geisterstadt mit malerischen Dorfruinen. Die 1833 von Aleuten betriebene Fischerei erwies sich als zu ineffizient, um die Gemeinschaft zu unterstützen. Im Jahre 1969 zog die Siedlung nach Sand Point. Heute ist nur noch eine Sammlung von Holzgebäuden erhalten, umgeben von einem Teppich aus rosa Läusekräutern.

 

Tag 12 - Dutch Harbor - Der härteste Job der Welt 12.08.2020

Wenn wir in Richtung Dutch Harbor fahren, sehen Sie den Mount Makushin, einen rauchenden Vulkan, der fast 1.000 Meter hoch ist. Hier wird die beliebte TV-Show "Der Fang des Lebens“ mit lokalen Fischern produziert. Schlendern Sie durch die Stadt, besuchen Sie das Museum der Aleuten und werfen Sie einen Blick auf die lokale russisch-orthodoxe Kirche.


Tag 13 - Auf See - Vorträge und Entspannung 13.08.2020

MS Roald Amundsen fährt weiter nach Norden durch die Beringsee. Wir passieren die Aleuteninseln bis zu unserem nächsten Halt in St. Paul. Das Expeditionsteam bereitet Sie auf unsere kommenden Ziele vor und setzt seine Vortragsreihe fort.

 

Tag 14 - St. Paul - Die Galapagos des Nordens 14.08.2020

Dieses Gebiet ist ein Paradies für Vogelliebhaber! Hier findet man gehörnte Papageientaucher, ebenso wie die seltenen Rotfuß-Dreizehenmöwen. Die 400 Inselbewohner stammen von Aleutischen Sklaven ab, die um 1780 von russischen Pelzhändlern gewaltsam auf die Insel gebracht wurden. Heute gedeiht die Robbenpopulation, etwa die Hälfte der nördlichen Pelzrobben der Welt lebt in den Gewässern um die Insel.


Tag 15 - St. Matthew Island - Einsame Insel 15.08.2020

Wenn wir an den schwarzen Sand- und Kiesstränden von St. Matthew Island an Land gehen, werden wir die einzigen Menschen auf der Insel sein. St. Matthew ist seit 1909 ein Naturschutzgebiet und beherbergt unzählige nistende Seevögel sowie die einheimische St. Matthew Inselmaus und den Polarfuchs.

 

Tag 16 - Entspannung auf See – Beringsee 16.08.2020

Genießen Sie einen entspannten letzten Tag an Bord! Nehmen Sie sich Zeit an Deck, um nach Walen Ausschau zu halten. An Bord wird das Expeditionsteam Ihre Reise Revue passieren lassen und Sie können Zeit zum Plaudern mit neuen Freunden verbringen, oder einfach nur entspannen und der Welt zusehen, wie sie vorbeizieht!


Tag 17 - Nome - Ausschiffung & Flug Geschichte des Goldrausches 17.08.2020

Im Jahr 1898 wurde in Nome, am nahegelegenen Anvil Creek, Gold entdeckt. Innerhalb eines Jahres waren 10.000 Männer angekommen, um ihr Glück zu suchen. Unsere Expedition endet in dieser bunten Goldgräberstadt. Transfer zum Flughafen und Flug nach Vancouver für eine Übernachtung.

 

Tag 18 - Vancouver - Ende Ihrer Expedition 18.08.2020

Genießen Sie die Sehenswürdigkeiten dieser lebendigen Stadt oder verlängern Sie Ihren Aufenthalt mit unserem Nachtprogramm, bevor Sie nach Hause fliegen.