Indian Summer – Rundreise & Kreuzfahrt

14 Tage Rundreise und Kreuzfahrt entlang der Ostküste von Kanada und der USA mit ausführlichem Vorprogramm von Toronto bis Quebec

Ihre Reise - Überblick

Kreuzfahrten, Gruppenreise

Ostkanada

buchbar von: 06.09.2020

buchbar bis: 16.10.2021

Preis: p.P. ab 3.998 €

diese Reise anfragen zurück zur Auswahl

Reisebeschreibung

Die Highlights Ostkanadas erleben Sie auf dieser außergewöhnlichen Reise. Eine Kombination aus Rundreise und Kreuzfahrt bringt Sie zu den schönsten Orten des Indian Summer. Diese Region ist durchzogen von idyllischen Inseln, raue Küsten und sensationelle Nationalparks sowie imposante Städte. Toronto, Montreal und Boston besuchen Sie ebenso wie Kingstons und Quebec. Hierbei erleben Sie atemberaubende Landschaft und einmalige Naturschauspiele in der Zeit des Indian Summer. Ein faszinierendes Farbschauspiel erleben Sie wenn sich das Grün der Bäume und Büsche in eine Mischung aus Orange, Rot und Gelb verwandelt. Einen ganz anderen Blick auf das Farbspektakel bekommen Sie bei einer Bootstour durch die 1.000 Islands. Auch die tosenden Niagara-Fälle bestaunen Sie auf Ihrer Kreuzfahrt.

  

  • Stadtrundfahrten in Toronto, Ottawa und Montreal
  • Auffahrt auf den CN-Tower in Toronto
  • Besuch der Niagara-Fälle inklusive Bootsfahrt 
  • 1 Abendessen im Restaurant Skylon Tower mit Blick über die Niagara-Fälle
  • Besuch des Omega-Wildparks
  • Bootsfahrt im 1.000-Island-Nationalpark
  • Eintritt in die Basilika Notre Dame in Montreal
  • Stadtbesichtigung Quebec
  • Stadtrundfahrt in Boston
  • Stadtrundfahrt Halifax

  

Eingeschlossene Leistungen

 

  • Flüge mit mit Air Canada/ Lufthansa ab/an Dresden, Leipzig/Halle, Berlin, Stuttgart, Hamburg, München, Düsseldorf, Wien oder Zürich über Frankfurt/Main nach Toronto und von Boston (weitere Flughäfen buchbar)
  • Transfers Flughafen – Hotels - Schiff – Flughafen
  • Rundreise in Ost-Kanada im klimatisierten Reisebus
  • 5 Übernachtungen in ausgewählten 4- und 3-Sterne-Hotels bei der Rundreise
  • 5 x Frühstück bei der Rundreise
  • 7 Übernachtungen auf dem Kreuzfahrtschiff
  • All INCLUSIVE (AI) an Bord bei der Kreuzfahrt
  • Aktivitäten an Bord: abendliches Unterhaltungsprogramm mit Shows, Live-Musik und Nachtklub, Besuch des Fitness-Centers (teilweise gegen Gebühr)
  • Hafengebühren
  • Nationalparkgebühren in Kanada
  • Gebühren und Beschaffung der Einreise-Genehmigung für USA und Kanada
  • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Reisebegleitung ab/an Deutschland

 

Zubuchbare Leistungen

 

  • Rail & Fly (Zug zum Flug) zum Hauptflughafen: 100 €
  • Premium Economy und Business Class (auf Anfrage)

 

 

Termine 2020

Preis p.P. im DZ

06.09. - 19.09.2020 ab 5.115 €
20.09. - 03.10.2020 ausgebucht ab 4.215 €
04.10. - 17.10.2020 ab 4.215 €

 

Termine 2021

Preis p.P. im DZ

19.09. - 02.10.2021 ab 4.098 €
03.10. - 16.10.2021 ab 3.998 €
   

 

Partner von Kanada Reise Laden

Reiseverlauf

1.Tag: Flug nach Toronto

Gemeinsam mit Ihrer Reisebegleitung beginnt heute Ihre Kanada-Rundreise mit anschließender Kreuzfahrt. Sie fliegen nach Toronto und werden vom Flughafen zu Ihrem Hotel in der Stadt gebracht. Hier beziehen Sie Ihr Zimmer und können je nach Ankunftszeit noch einen ersten Spaziergang in Toronto, der größten Stadt Kanadas, unternehmen.

 

2.Tag: Stadtrundfahrt durch Toronto

Nach einem stärkenden Frühstück erkunden Sie gemeinsam Toronto bei einer Stadtrundfahrt. Die 2,6 Millionen einwohnerstarke Stadt ist die größte Kanadas und außerdem Hauptstadt der Provinz Ontario. Die hier lebenden Menschen gehören zu über 100 ethnischen Gruppen und machen Toronto somit zu einem multikulturellen Zentrum. Bestaunen Sie die riesigen Gebäude, das Rathaus, den Distillery Disrict, der als Künstler-und Vergnügungsviertel gilt, und einige andere Sehenswürdigkeiten der Stadt wie das Roger Centre oder das Parlamentsgebäude. Sie lernen Toronto mit Ihrem örtlichen Reiseleiter intensiv kennen. Anschließend erklimmen Sie den CN-Tower - mit 553 Metern einer der höchsten freistehenden Türme weltweit. Mit dem Fahrstuhl fahren Sie bis ganz nach oben, von wo Sie atemberaubende Aussichten auf die Stadt und bei gutem Wetter sogar bis auf die Niagarafälle genießen können. Für die ganz Mutigen unter Ihnen ist im Fahrstuhl ein Stück Glasboden eingebaut - so können Sie beobachten, wie Sie sich bei der Auffahrt Stück für Stück vom Erdboden entfernen. Weiter geht es zu den Niagara-Fällen, wo Sie die folgende Nacht verbringen. Lassen Sie den Abend gemeinsam in Ihrer Gruppe bei einem Abendessen im Skylon Tower ausklingen und genießen Sie die faszinierenden Ausblick auf die Wasserfälle bei einem schmackhaften Abendessen.

 

3.Tag: Bootstour zu den Niagara-Fällen - Weiterreise nach Kingston

Am heutigen Morgen wartet ein Höhepunkt Kanadas auf Sie. Sie erleben die Niagara-Fälle aus erstklassiger Perspektive. Sie fahren so nah an die tobenden Wassermassen wie nur möglich und spüren den Sprühnebel auf Ihren Gesichtern. Die Fahrt startet entspannt entlang des Niagara-Flusses, wo Sie die Amerikanischen und die Bridal Veil-Wasserfälle sehen. Schlussendlich gelangen Sie zu den beeindruckenden Horseshoe-Fällen, wo etwa 90% der Wassermassen des Niagara-Flusses 57 Meter in die Tiefe stürzen. Nach Ihrem Besuch des faszinierenden Naturschauspiels führt Sie Ihre Rundreise in Ost-Kanada weiter entlang des historischen Loyalist Parkway über Quinte Island und schließlich mit der Fähre nach Kingston, älteste Stadt Ontarios sowie UNESCO-Weltkulturerbe.

 

4.Tag: Bootsfahrt im 1.000-Island-Nationalpark - Reise nach Ottawa und Stadtrundfahrt

Spätestens heute werden Sie den Indian Summer in Kanada bei einer Bootstour durch den 1.000 Island-Nationalpark kennenlernen. Das sonst so satte Grün der Bäume verfärbt sich im Oktober zu schillernden Farbtönen - tiefes Rot, feuriges Orange und glänzendes Gelb. Die 1.000 Islands bilden den Überrest einer ehemaligen Granitbergkette und ziehen sich entlang des St. Lorenz Stroms. Bei dieser Tour lernen Sie die Geschichte zu Land und Leuten kennen und genießen einen atemberaubenden Panoramablick auf Kingston und die Inseln. Nach Ihrer entspannten Weiterfahrt nach Ottawa gehen Sie auf Besichtigungstour durch die Hauptstadt Kanadas. Sie ist gekennzeichnet durch seine zahlreichen Museen, seinen Prunk und spiegelt die ursprüngliche Kultur der einheimischen sowie britischen Stadtgründer wider. Während der Tour sehen Sie den Parliament Hill, Sparks Street, Rideau Hall und vieles mehr. Eine der Hauptattraktionen Ottawas ist der ByWard Markt - ein idealer Ort zum Shoppen, für Sightseeing und Essen, wo Sie beispielsweise einen sogenannten Beavertail, ein kanadisches Gebäck, genießen können. 

 

5.Tag: Omega Wildlife Park - Stadtrundfahrt in Montreal

Am heutigen Tag fahren Sie gemeinsam von Ottawa nach Montreal. Auf der Fahrt besuchen den Omega Wildlife Park. Sie beobachten die vielseitige Tierwelt. Ein einzigartiges Erlebnis erwartet Sie, bei dem sie u. a. Büffel, Bisons, Kojoten, Bären, arktische Wölfe und Füchse, Waschbären und viele verschiedene Vögel sehen. Anschließend erreichen Sie Montreal und lernen die Stadt bei einer geführten Rundfahrt in all seinen Facetten kennen. Durch das Stadtzentrum, durch die Untergrundstadt Montreals und das alte Montreal bis hin zum Place Jacques Cartier erleben Sie das pulsierende Leben der Millionenstadt. An der Basilika Notre Dame stoppen Sie und besichtigen die Kirche von außen und innen. Der von 1824 bis 1829 errichtete Bau begeistert mit seinen fast 70 Meter hohen Glockentürmen sowie seiner funkelnd majestätischen und in Details verarbeiteten Inneneinrichtung. Anschließend fahren Sie weiter zu Ihrem Hotel in Montreal. 

 

6.Tag: Einschiffung und Stadttour durch Quebec

Am Morgen fahren Sie im Bus nach Quebec zum Hafen, wo Ihr Kreuzfahrtschiff Norwegian Gem auf Sie wartet. Bevor Sie an Bord gehen, begeben Sie sich auf eine Tour durch Quebec. Sie kommen vorbei an der Grand Allee, dem Place d’Armes, dem Château Frontenac und der Dufferin Terrace, wo Sie all die Schätze Quebecs sehen und von Ihrem lokalen, deutschsprachigen Guide erklärt bekommen. Anschließend begeben Sie sich auf das Schiff, wo alle Reisenden mit Hilfe Ihrer Reisebegleitung eingecheckt werden. Sie beziehen ihre Kabine und nutzen die Zeit für einen ersten Rundgang oder einen Snack und ein erstes Getränk an Bord. Am Abend verlassen Sie Quebec und Ihre Kreuzfahrt startet in Richtung Nova Scotia.

 

7.Tag: Kreuzfahrt auf dem St. Lorenz-Strom nach Nova Scotia - Erholung an Bord

Den heutigen Tag verbringen Sie auf See. Ihre Kreuzfahrt führt Sie auf dem St. Lorenz Strom in Richtung Atlantik. Genießen Sie die frische Seeluft, erkunden und entdecken Sie die Norwegian Gem bis in jeden Winkel, gehen Sie ins Theater, treiben Sie Sport oder entspannen Sie am Pool oder im Spa - Hauptsache ist, Sie tun, wonach immer Ihnen der Sinn steht. Halten Sie Ausschau nach Walen und Delfinen, die sich im St. Lorenz-Strom und an der Ostküste Kanadas mit etwas Glück beobachten lassen.

 

8.Tag: Kreuzfahrt Charlottetown - Prince Edward Island

Heute erreichen Sie mit Ihrem schwimmenden Hotel die Stadt Charlottetown, die Provinz-Hauptstadt von Prince Edward Island. Charlottetown hat eine große historische Bedeutung für Kanada. Hier findet sich die Geburtstätte des heutigen Kanada, denn im Jahr 1864 wurde die Charlottetown-Konferenz abgehalten. Charlottetown wurde bereits 1764 gegründet und nach der damaligen britischen Königin Sophie Charlotte von Mecklenburg-Strelitz benannt. Erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust oder unternehmen Sie einen geführten Ausflug der Reederei Norwegian Cruise Line (zubuchbar, gegen Aufpreis). Bei einer Stadtrundfahrt lehnen Sie sich zurück und genießen die Aussicht, während Sie in Richtung Cavendish fahren, wo Sie den Green Gables Heritage Place besuchen. Hier steht das Haus, das als Inspiration für den Kinderbuchklassiker diente. Erfahren Sie Wissenswertes über die Geschichte der Stadt, die zum "Geburtsort der Konföderation" wurde. Alternativ erleben Sie eine Inselrundfahrt auf Prince Edward Island. Bekannt ist die Insel für Ihre beeindruckende Natur, rote Sandstrände, Leuchttürme und fruchtbares Ackerland sowie Meeresfrüchte, die Sie unbedingt einmal probieren sollten. Sie fahren auf dem Trans-Canada Highway durch Städte und Dörfer bis zur Confederation Bridge. Dieses Wunderwerk der Ingenieurskunst erstreckt sich über die Northumberland Strait, die Prince Edward Island und New Brunswick verbindet. Am Abend legt Ihr Kreuzfahrt-Schiff Norwegian Gem wieder ab und Sie fahren weiter die Ostküste Kanadas entlang in Richtung Halifax. 

 

9.Tag: Sydney, Nova Scotia - Cape Breton Island

Heute legt Ihr Kreuzfahrtschiff am Hafen in Sydney an. Fakultativ können Sie verschiedene Ausflüge buchen. Wir empfehlen die deutschsprachige Tour „Heart of the Island“ (gegen Aufpreis, ca. 74 € pro Person). Die Tour führt Sie ins Herz der Insel Cape Breton, an deren Küste die Siedlung Sydney liegt. Sie sehen malerische Landschaften und fahren entlang der Ufer der berühmten Bras d’Or Seen - bekannt als das große Binnenmeer. Auf Grund des Salzwassers in den Seen ist die Region ein wichtiger Brutplatz für Weißkopfseeadler und andere Wildtiere. Schließlich erreichen Sie das Zentrum der Insel, den Hector’s Point und den 50 Quadratmeter großen historischen Ort Iona. Hier reisen Sie durch 180 Jahre schottischer Architektur und erfahren von kostümierten Guides viel Wissenswertes zur Historie der Gegend. Genießen Sie die Panoramaausblicke bei einer Tasse Kaffee, bevor Sie zurück zum Kreuzfahrtschiff fahren. Am späten Nachmittag verlassen Sie den Hafen von Sydney. 

  

10.Tag: Halifax, Stadtbesichtigung und Peggy´s Cove

Heute erreichen Sie Halifax. Das Städtchen bezaubert mit maritimen Flair und malerischen Kulissen, dazu mit einer Mischung aus geschichtlich bedeutsamer Vergangenheit und einer weltoffenen Kulturszene. Auf Ihrem heutigen Ausflug tauchen Sie ein in eine faszinierende Stadt und erleben außerdem die pittoreske Küstenlandschaften von Nova Scotia mit kleinen addretten Dörfern mit buntgestrichenen Häusern. Ein besonderer Höhepunkt ist der wohl meistfotografierte Leuchturm Kanadas, der in Peggy’s Cove auf einem Granitfelsen am Meer thront und jährlich von zahlreichen Besuchern bewundert wird. Das kleine Fischerdorf Peggy’s Cove ist eine Künstler-Kolonie, sehenswert und berühmt für seine Granit-Küste, verwitterten Kai’s und rustikalen, buntfarbigen Holzhäuser und seinem Wahrzeichen: einem rot-weißen Leuchtturm, von Möven umschwärmt und mitten in einer Ansammlung riesiger Felsbrocken, die von den Brechern glattgewaschen sind. 

  

11.Tag: Saint John, Bay of Fundy 

Ein fakultativer, deutschsprachiger Ausflug wäre die Fahrt in das malerische Fischerdorf St. Martins und zur Bay of Fundy (ca. 112 €/ Person). Während der Fahrt erzählt Ihr Guide bereits von der Folklore des Dorfes sowie über die blühende Ära des Schiffbaus vergangener Tage. Angekommen in St. Martins halten Sie am Hafen und werden den Effekt, den Ebbe und Flut der Bay of Fundy üben, bemerken. 

 

12. Tag: Bar Harbor, Maine

Heute erreichen Sie Bar Harbor, eine Küstenattraktion seit ihren glorreichen Tagen der 1900er. Hier machte die Elite Amerikas in opulenten Ferienhäusern Urlaub und so hat der Ort auch heute noch viel von seinem Charme behalten. Besuchen Sie beispielsweise den weltberühmten Acadia-Nationalpark, in dem die Fülle der Natur zu bestaunen ist (NCL Ausflug, fakultativ).

 

13. Tag: Ausschiffung (8.00 Uhr) Stadttour in Boston - Heimflug

Heute geht Ihre Rundreise und Kreuzfahrt an der Ostküste Kanadas und der USA schon zu Ende. Doch bevor Sie sich gemeinsam auf die Heimreise begeben, werden Sie nach der Ausschiffung gegen 9 Uhr am Vormittag am Hafen von Boston abgeholt und starten eine Besichtigungstour durch Boston. Bestaunen Sie die Höhepunkte der Stadt und erfahren Sie viel Wissenswertes zu Geschichte, Bauwerken und Menschen der Stadt. Im Anschluss an die Stadtbesichtigung in Boston fahren Sie zum Flughafen, von wo Sie Ihren Rückflug antreten.

 

14. Tag: Ankunft in Deutschland

Sie landen in Deutschland und verabschieden sich von Ihrer Reisegruppe.