Höhepunkte der Inside-Passage

16 Tage Kanadas Pazifiküste kennenlernen

Ihre Reise - Überblick

Kreuzfahrten

Alaska, Kanada

buchbar von: 17.05.2020

buchbar bis: 01.06.2020

Preis: p.P. ab 4.890 €

diese Reise anfragen zurück zur Auswahl

Reisebeschreibung

Entdecken Sie die schroffe Pazifikküste. Wir besuchen einheimische Dörfer mit vielen Totempfählen sowie malerische Fischerorte. Auf dieser Expeditions-Seereise erkunden wir die geschützten Wasserwege und herrlichen Inseln der Inside-Passage, um die fantastische Tierwelt zu erleben. Begleiten Sie uns an Bord unseres Hybrid-Expeditionsschiffes auf eine unvergessliche Reise.

Folgen Sie der Inside-Passage von British Columbia bis hin zu den Bergen Alaskas. Beobachten Sie Wale vom Deck aus. Erleben Sie die reiche Vielfalt der Städte und Kulturen an der Pazifikküste. Entdecken Sie den nördlichsten Regenwald der Welt.

 

Eingeschlossene Leistungen 

 

  • Hurtigruten Expeditions-Seereise in der gebuchten Kabinenkategorie inkl. Vollpension an Bord
  • Transfer in Vancouver
  • 1 Ü/F in Vancouver nach der Reise
  • Ein umfangreiches Programm an Aktivitäten, die im Preis inbegriffen sind, darunter Erkundungstouren an Land mit dem Expeditionsteam
  • Erfahrenes deutsch-/englischsprachiges Expeditionsteam – ein internationales Team hochqualifizierter Experten aus verschiedenen wissenschaftlichen Bereichen mit profunden Kentnissen über die Regionen, die wir bereisen
  • Wind- und regenabweisende Jacke
  • Verleih von Stiefeln, Trekkingstöcken und Ausrüstung für Aktivitäten

 

Höchster Comfort an Bord

 

  • Alle Mahlzeiten inkl. Getränke (Bier und Hauswein, Soft Drinks und Mineralwasser in allen Restaurants)
  • Kaffee und Tee ganztägig an Bord verfügbar
  • Snacks frühmorgens und nachmittags, zusätzlich zur Vollpension
  • Fredheim Restaurant Mahlzeiten inklusive
  • A la carte restaurant (Nur für Suite-Gäste)
  • Wellness Areas mit separaten Treatment Rooms, Infinity Pool, Outdoor Gym, Running Track
  • Kosentloses WLAN an Bord für alle Gäste. Bitte beachten Sie, dass wir in abgelegenen Gebieten mit begrenzter Verbindung fahren. Streaming wird nicht unterstützt.

 

Aktivitäten und Lektorenprogramm

 

  • Ausführliche Vorträge zu Wissenschaft, Biologie, Geographie, Geologie oder Kultur, die Themen der Reise aufgreifen und das Wissen über die jeweiligen Reiseziele vertiefen
  • Einführung in die Grundlagen der Fotografie – Kameraeinstellungen, Tipps & Tricks sowie Wissenswertes zu Foto- und Filmmaterial
  • Begrüßungs- und Abschiedsveranstaltungen sowie täglichen Treffen mit dem Expeditionsteam, um den Tag Revue passieren zu lassen und sich auf den kommenden Tag vorzubereiten


Nicht eingeschlossene Leistungen

 

  • Optionale Landausflüge mit lokalen Partnern
  • Optionale Aktivitäten in kleinen Gruppen mit unserem Expeditionsteam. Z. B. Kajakfahren, Zelten, Gletscherwanderungen, ausgedehnte Wanderungen (abhängig von Wetter- und Sicherheitsbedingungen)
  • Optionales Expeditionsfotografie-Programm in kleiner Gruppe mit unserem Expeditionsfotografen

 

Termine 2020

Preis pro Person

 

 
17.05. - 01.06.2020 ab 4.890 €  

 

Frühbucher: 500 € Bordguthaben bei Buchung bis 31.03.2019 (limitiertes Kontingent)

 

Hinweis

Hurtigruten bietet einzigartige Expeditions-Seereisen zu einigen der entlegensten und unberührtesten Orten der Welt. Auf allen Expeditionen geben die Elemente den Ton an. Wetter, Eis- und Seebedingungen bestimmen am Ende den Ablauf. Sicherheit und unvergleichliche Erlebnisse für unsere Gäste stehen bei uns immer an erster Stelle. Sämtliche Reiserouten werden kontinuierlich ausgewertet und bei Bedarf den Bedingungen angepasst – sei es aufgrund von Einschränkungen durch natürliche Gegebenheiten oder aufgrund spannender Möglichkeiten, die Natur und Tierwelt zu erkunden. Deshalb nennen wir es eine Expedition.

 

Partner von Kanada-Reise-Laden

Reiseverlauf

Tag 1 - Einschiffung - Ganzer Tag 17.05.2020

Das lebendige Vancouver bietet Parks, nahe gelegene Berge mit Wanderwegen im Sommer und Skifahrmöglichkeiten im Winter, sowie eine Vielzahl an Cafés, Geschäften, Galerien, Museen und kulturelle Viertel, die es zu entdecken gilt.


Tag 2 - Auf See durch British Columbia 18.05.2020

Wir fahren Richtung Norden nach Alaska, durch die Meerengen der kanadischen Inside-Passage. Halten Sie Ausschau nach Delfinen, Tümmlern, Orcas und Walen, die sich in den geschützten Binnengewässern aufhalten. Freuen Sie sich auf spannende Vorträge des Expeditionsteams, entspannen Sie an Deck oder lernen Sie Ihre Mitreisenden kennen.


Tag 3 - Ketchikan - Das Tor nach Alaska 19.05.2020

Ketchikan, bekannt als die Hauptstadt des Lachses, ist eine echte Grenzstadt, umgeben von hohen Bergen. Farbige Stelzenhäuser aus der Zeit des Goldrausches, säumen das Flussufer. Die Stadt beherbergt eine der größten Sammlungen an Totempfählen und ist eng verbunden mit der Kultur der Tlingit.


Tag 4 - Sitka - Town of Many Stories 20.05.2020

Sitka hat wunderschöne Landschaften mit schneebedeckten Bergen, kleinen Inseln, einer reichen Tierwelt und sogar einen Vulkan. Als ehemalige Hauptstadt des russischen Alaskas, verfügt die Stadt über historische Straßen, eine russische Kathedrale sowie kunstvolle Totempfähle.


Tag 5 Haines - Kunst in der Wildnis 21.05.2020

Umgeben von gletscherbedeckten Bergen, war Haines Jahrhunderte lang Heimat des Volkes der Chilkat Tlingit, bevor Ende des 19. Jahrhunderts europäische Händler kamen und schließlich die Goldsucher. Haines ist heute eine Künstlergemeinde – eine kleine Stadt voller Geschichten und verborgener Überraschungen.


Tag 6 - Tracy Arm/Endicott Arm Fjords 22.05.2020

Die Fjorde Tracy und Endicott Arm zeichnen sich durch üppig begrünte, hochaufragende Klippen und spektakulär tiefe Täler aus. Studieren Sie während unserer Erkundung die komplexen Formen der Eisberge im Wasser einmal genauer; sie stammen von den strahlend blauen Gletschern am Ende der Fjorde.


Tag 7 - Juneau - Goldrausch 23.05.2020

Juneau, die Hauptstadt Alaskas, besitzt noch die Aura einer Goldgräberstadt mit alten Saloons, historischen Hotels und Überresten von Goldminen in den Bergen und Tälern. Zahlreiche Wanderwege führen Sie innerhalb weniger Minuten von den pulsierenden Straßen des Ortes in die Wildnis – ein typischer Kontrast, hier im Grenzland von Alaska.


Tag 8 - Icy Strait Point - Im Land der Tlingit 24.05.2020

Icy Strait Point bietet gute Einblicke in das Leben einer heimischen Siedlung. Die Häuser sind mit kunstvollen Schnitzereien verziert, Totempfähle zeigen die Geschichten der Clans und es gibt gemütliche Cafés, Geschäfte und Museumsausstellungen.


Tag 9 - Petersburg - Klein-Norwegen in Alaska 25.05.2020

Das kaum besuchte Petersburg mit dem Spitznamen “Klein-Norwegen”, ist ein florierendes Fischerdorf mit einem starken norwegischen Erbe, einer atemberaubenden Landschaft und einer Fülle an Meerestieren ringsherum. Man ist stolz auf die skandinavischen Wurzeln und begeht sogar norwegische Feiertage. Im Herzen der Gemeinde steht die „Sons of Norway“-Halle.

 

Tag 10 - Wrangell - Die Seele Alaskas 26.05.2020

Wrangell, eine der ältesten Inselstädte Alaskas wurde von vier verschiedenen Nationen regiert: Tlingit, Russland, Großbritannien und den Vereinigten Staaten. Zahlreiche Petroglyphen am Strand sowie moosbedeckte Totempfähle erinnern an die Geschichte der Gegend.


Tag 11 - Misty Fjords National Monument - Unberührte Wildnis 27.05.2020

Das Misty Fjords National Monument ist die größte Wildnis im Südosten von Alaska – ein Reich aus dichten, immergrünen Regenwäldern, Granitfelsen, spektakulären Wasserfällen, Bergflüssen und Feuchtgebieten entlang der Küste. Oft legt sich milchiger Nebel über die Buchten. An diesem magischen Ort der Ruhe kommen Sie der Seele Alaskas ganz nahe.

 

Tag 12 - Prince Rupert - Kanadische Grenzstadt 28.05.2020

Prince Rupert, das Tor zur weiten Wildnis an der Nordküste von British Columbia, war um die Jahrhundertwende eine geschäftige Stadt – ein wichtiges Hafen- und Eisenbahnterminal. Heute ist es eine verschlafene Provinzstadt, die mit interessanten Geschichten, einer Wildnis vor der Haustüre und der Schönheit als Küstenort besticht.


Tag 13 - Butedale - Durchquerung der Inside-Passage 29.05.2020

Heute erkunden wir die engen Kanäle der kanadischen Inside-Passage. Prince Royal Island besitzt Geisterstädte, verlassene Konservenfabriken und Wasserfälle, die plötzlich in Sicht kommen. Wir werden Ausschau halten nach Adlern, die über uns hinweg fliegen und Robben, die an den felsigen Ufern liegen.

 

Tag 14 - Alert Bay - First Nations – Wächter der Inside-Passage 30.05.2020

Die Kwakwaka’wakw First Nations Gemeinschaft hat ihren Sitz im malerischen Alert Bay, an der Nordspitze von Vancouver Island. Bestaunen Sie die aufwändig verzierten Totempfähle, Gemälde, Schnitzereien und Zeremoniemasken im örtlichen Museum. Auf den nahegelegenen Inseln halten wir Ausschau nach Wildtieren.


Tag 15 - Vancouver - Hotel - Kosmopolitisches Vancouver 31.05.2020

Unsere Reise endet mit der Rückkehr ins kosmopolitische Vancouver. Nach der Ausschiffung bringt Sie ein Transfer zur Übernachtung ins Hotel. Nehmen Sie sich noch etwas Zeit, diese farbenfrohe, einladende Stadt zu erkunden.

 

Tag 16 - Vancouver - Ende Ihrer Expedition 01.06.2020

Frühstück im Hotel und Ende der Reise. Wir empfehlen Ihnen ein optionales Nachprogramm, um diese wunderbare Gegend noch intensiver kennenzulernen.