Höhepunkte Alaska & Yukon

15 Tage/14 Nächte ab/bis Anchorage oder ab/bis Whitehorse

Ihre Reise - Überblick

Kleingruppen-Reisen

Alaska, Yukon

buchbar von: 30.05.2020

buchbar bis: 20.09.2020

Preis: p.P. ab 3.149 €

diese Reise anfragen zurück zur Auswahl

Reisebeschreibung

Alaska und Yukon, der Inbegriff von unglaublicher Natur, endlosen Weiten, beeindruckenden Bergen, gewaltigen Gletschern und eine Vielzahl an Tieren. Dies werden Sie alles auf dieser Reise erleben.

 

Eingeschlossene Leistungen

 

  • Übernachtungen lt. Ausschreibung (nach Verfügbarkeit, sonst gleichwertig)
  • deutschsprachige Reiseleitung durch den Fahrer
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Tagesausflug in den Denali Nationalpark, auf den Dempster Highway und nach Skagway
  • Geführte Wanderung im Kluane Nationalpark
  • Eintritt ins Goldgräbermuseum
  • Fährfahrt durch den Prince William Sound
  • Eintrittsgebühren für Nationalparks

  

Nicht eingeschlossene Leistungen

 

  • weitere Mahlzeiten
  • Trinkgelder
  • optionale Ausflüge

  

 

Termine & Preise 2020 - ab/bis Anchorage

 

Mai Juni Juli August September
30.05 13.06. 11.07. 08.08. 05.09.
  27.06. 25.07. 22.08.  

ab 3.299 € pro Person im DZ 

 

Termine & Preise 2020 - ab/bis Whitehorse

 

Mai Juni Juli August September
31.05 14.06. 12.07. 09.08. 06.09.
  28.06. 26.07. 23.08.  

ab 3.149 € pro Person im DZ 

 

Info: Bei bis zu 9 Teilnehmern erfolgt der Transport im klimatisierten Maxivan. Ab 10-20 Teilnehmern im modernen Kleinbus.

Maximale Teilnehmerzahl 20 Personen

Mindestalter 7 Jahre 

 

Partner von Kanada-Reise-Laden

 

Reiseverlauf

1.Tag: Willkommen in Anchorage

Nach Ankunft in Alaska werden Sie am Flughafen durch den deutschsprachigen Reiseleiter empfangen. Transfer zum Hotel und Kennenlernen der Gruppe.

Unterkunft: Coast International Inn ***

 

2. Tag: Anchorage - Denali

Am Morgen verlassen Sie Anchorage. Freuen Sie sich auf unvergessliche Natureindrücke im Denali Nationalpark. Mit einer Höhe von 6.193 Metern wirkt der Mount Denali sehr beeindruckend. Optional können Sie an einem Gletscherflug in die Nähe des Berges teilnehmen.

Unterkunft: Grizzly Bear Resort ***, 2 Übernachtungen Tageskilometer: ca. 390 km

 
3. Tag: Denali-Nationalpark

Im parkeigenen Shuttlebus unternehmen Sie einen Tierbeobachtungsausflug im Denali Nationalpark. Mit etwas Glück sehen Sie Wölfe, Dallschafe, Elche, Karibus und Grizzlybäre. Bei guten Wetterverhältnissen genießen Sie traumhafte Ausblicke auf den Mount Denali.

 
4. Tag: Denali - Fairbanks

Heute fahren Sie weiter in Richtung Norden bis nach Fairbanks. Erkunden Sie die Stadt, die nur etwa 320 km vom Polarkreis entfernt ist. Optional unternehmen Sie eine Raddampferfahrt auf dem Chena River.

Unterkunft: Bridgewater Hotel *** Tageskilometer: ca. 200 km

 
5. Tag: Fairbanks - Dawson City

Weiter geht es über den Top of the World Highway. Mit einer Fähre überqueren Sie den Yukon River und erreichen die alte Goldgräberstadt Dawson City im kanadischen Territorium Yukon. Dawson City ist mit künstlerischem Flair und Wildwest-Ambiente ein echtes Juwel im hohen Norden.

Unterkunft: Aurora Inn ***, 3 Übernachtungen Tageskilometer: ca. 620 km

 
6. Tag: Dawson City

In Dawson City wird heute noch nach Gold gegraben. Greifen auch Sie zum Goldwäschersieb und geben sich dem Goldrausch hin. Anschließend können Sie sich im hiesigen Goldgräbermuseum über die Geschichte des historischen Städtchens informieren. Abends steht ein Besuch von Diamond Tooth Gerties mit Casino und Cancan-Dance-Girls auf dem Programm.

 
7. Tag: Dempster Highway

Heute fahren Sie auf dem Dempster Highway, der einzigen Straßenverbindung zur am Polarmeer gelegenen Stadt Inuvik in den North West Territorien. Entdecken Sie die Tombstone Mountains und die spektakuläre Tundra Landschaft. Im Anschluss machen Sie einen Ausflug zum Midnight Dome, dem Hausberg von Dawson City.

 
8. Tag: Dawson City - Whitehorse

Über den Klondike Highway fahren Sie bis nach Whitehorse und sehen unterwegs den mächtigen Yukon River. Sie besichtigen die Five Finger Rapids, berüchtigte Stromschnellen, die vielen Raddampfern der Goldgräberzeit zum Verhängnis wurden. In Whitehorse können Sie den nahegelegenen Miles Canyon besuchen.

Unterkunft: Westmark Hotel ***, 2 Übernachtungen Tageskilometer: ca. 530 km

 
9. Tag: Skagway

Sie unternehmen einen Tagesausflug nach Skagway, einer alten Küsten-Goldgräberstadt. Freuen Sie sich auf Zwischenstopps an der kleinsten Wüste der Welt, Carcross Desert, und bestaunen Sie den Emerald Lake. Es besteht die Möglichkeit, an einer spektakulären Bahnfahrt über den White-Pass bis nach Skagway teilzunehmen (optional).

 
10. Tag: Whitehorse - Haines Junction

Heute folgen Sie dem Alaska Highway Richtung Westen. Am frühen Nachmittag treffen Sie in Haines Junction ein,
dem Tor zum nah gelegenen Kluane Nationalpark. Der Park ist nicht nur der größte Nationalpark Kanadas, sondern er beherbergt, neben einer vielfältigen Tierwelt, das größte zusammenhängende Gletschergebiet der Erde - abgesehen von Nord- und Südpol. Optional fliegen Sie mit dem legendären Buschflugzeug über die imposante Gletscherwelt oder mit dem Helikopter tief hinein in menschenleeres Gebiet.

Unterkunft: Alcan Inn ** Tageskilometer: ca. 180 km

 
11. Tag: Haines Junction - Tok

Sie fahren am malerischen Ufers des riesigen Kluane Sees entlang. Einen ersten Halt legen Sie im Besucherzentrum der Sheep Mountains ein. In den umliegenden Bergen bestehen beste Chancen, einige der seltenen schneeweißen Dallschafe zu Gesicht zu bekommen. Danach treffen Sie auf Soldier Summit und erhalten einen Einblick in den Bau des Alaska Highways. Später erreichen Sie die Grenze zwischen Alaska und Kanada und übernachten in Tok.

Unterkunft: Youngs Motel ** Tageskilometer: ca. 470 km

 
12. Tag: Tok - Valdez

Zuerst fahren Sie über den Tok-Cutoff Highway, entlang an zahllosen Seen und imposanten Gletscherwelten, vorbei am Wrangell-St.-Elias Nationalpark. Bevor Sie die kleine Hafenstadt Valdez (auch „Little Switzerland” genannt) erreichen, überqueren Sie den Thompson Pass mit seinen tosenden Wasserfällen.

Unterkunft: Mountain Sky Hotel *** Tageskilometer: ca. 410 km

 
13. Tag: Valdez - Seward

Mit der Fähre geht es über den Prince William Sound. Mit etwas Glück bekommen Sie Seeotter, Papageientaucher, Seelöwen oder sogar Wale zu Gesicht. Unweit von Whittier sind der Portage Gletscher und der Byron Gletscher zu sehen. Genießen Sie gegen Abend den lebhaften Fischerort Seward und versuchen Sie einmal die kulinarischen Leckerbissen wie z.B. die Kingcrabs.

Unterkunft: Breeze Inn *** Tageskilometer: ca. 340 km

 
14. Tag: Seward - Anchorage

Optional haben Sie die Möglichkeit, an einer Kenai Fjords Tour teilzunehmen. Nach Verlassen der Kenai Halbinsel
fahren Sie am Turnagain- Meeresarm vorbei bis nach Anchorage. Halten sie dabei Ausschau nach den weißen Beluga Walen. Besuchen Sie in Anchorage unbedingt eine der vielen kleinen Hausbrauereien.

Unterkunft: Coast International Inn *** Tageskilometer: ca. 210 km

 

15. Tag: Ende der Rundreise

Nach spannenden Tagen nehmen Sie Abschied von Alaska oder Sie reisen individuell weiter. Es erfolgt Ihr unbegleiteter Transfer zum internationalen Flughafen von Anchorage.