Erlebnisreise - Indian Summer

21 Tage geführte Erlebnisreise ab Toronto bis Halifax

Ihre Reise - Überblick

Kleingruppen-Reisen

Ostkanada

buchbar von: 25.09.2020

buchbar bis: 17.10.2020

Preis: p.P. ab 3.406 €

diese Reise anfragen zurück zur Auswahl

Reisebeschreibung

Niagara-Fälle, die Metropolen Ostkanadas, St. Lorenz-Strom, Nova Scotia oder Bay of Fundy das sind die Ziele Ihrer Erlebnisreise. Genießen Sie den Farbenrausch des Indian Summer.


Reiseprogramm: Kurzfristige Änderungen im Tourenverlauf möglich. Hoteländerungen möglich.

 

Eingeschlossene Leistungen

 

  • Rundreise lt. Reiseprogramm
  • 20 Übernachtungen in landestypischen Hotels und Country Inns in Zimmern mit Dusche/WC
  • 20 x Frühstück (kontinentales Frühstück oder American Breakfast)
  • kurze Citytouren in Toronto, Montreal, Ottawa, Quebec City und Halifax
  • Motorbootfahrt zu den "1000 Islands" im Sankt Lorenzstrom
  • Transfers, Rundreise und Ausflüge im Minibus lt. Reiseprogramm
  • Geführte Wanderungen und Tierbeobachtungen durch geschulten Tourguide
  • Besuch/Eintritt: CN Tower in Toronto, Skylon Tower Niagara Falls, Museumsdorf "Wendake" Quebec City, Museum of Canadian History, House of confederation in Charlottetown
  • Nationalparkgebühren in der Bay of Fundy und an den Hopewell Rocks sowie im Bape Breton Highland Nationalpark
  • Gebühr für die Confederation Bridge nach Prince Edward Island
  • Fährüberfahrt Prince Edward Island – Nova Scotia
  • alle örtlichen Steuern und Trinkgelder für inklusive Serviceleistungen

 

Nicht eingeschlossene Leistungen

 

  • An- und Abreisearrangement
  • optionale Ausflüge
  • ETA (Kanada Einreisegenehmigung)

 

 

Termine & Preise 

 

Termine Preis p.P. im DZ Preis p.P. im EZ
25.09. - 15.10.2020 3.406 € 5.263 €
27.09. - 17.10.2020 3.455 € 5.402 €

 

 

Partner von Kanada Reise Laden

Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft in Toronto.

Individuelle Anreise nach Toronto. Ihr Reiseleiter empfängt Sie am Flughafen. Transfer zu Ihrem zentral gelegenen Hotel und Informationen zur Reise.
2 Ü: Holiday Inn Toronto Downtown Center***.

 

2. Tag: Toronto mit CN Tower - Niagara Falls (F).

Besuch des CN-Towers, des höchsten Aussichtsturms Kanadas. Danach verlassen Sie Toronto und fahren entlang des Ontario Sees nach Niagara-on-the-Lake, dem größten Wein- und Obstanbaugebiet Ostkanadas. Auf dem Niagara Parkway geht es weiter zum „Whirlpool“, wo Sie mit der Seilbahn (optional) über den reißenden Niagara Fluss fahren können. In Niagara Falls unternehmen Sie eine Fahrt entlang der Wasserfälle, bevor Sie Ihr Hotel erreichen. Strecke ca.130 km
2 Ü: Radisson Fallsview Hotel.

 

3. Tag: Niagara Falls (F).

Heute erleben Sie die berühmten Niagara Falls aus nächster Nähe. Sie besuchen den Skylon Tower mit der besten Sicht auf die Wasserfälle und können danach einen Film im IMAX-Theater über die Geschichte der Niagara Falls anschauen (optional). Ihr Guide gibt Ihnen Informationen & Tipps zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten für Ihre individuelle Erkundung am Nachmittag.

 

4. Tag: Niagara Falls – Gananoque (F).

Sie fahren zurück nach Toronto. Auf dem 16-spurigen »Express Highway« geht es durch die Millionenstadt, weiter entlang des Ontariosees und des St. Lorenz Stroms via Kingston nach Gananoque.
Ü: Quality Inn & Suites und Four Points by Sheraton Kingston.

 

5. Tag: Gananoque – Ottawa (F).

Vormittags unternehmen Sie eine Bootstour zu den "1000 Islands" im St. Lorenz Strom. Am Nachmittag fahren Sie nach Ottawa, der kanadischen Hauptstadt. Unterwegs besuchen Sie einen Farmer's Market, wo riesige Kürbisse angeboten werden.
2 Ü: Radisson Hotel Parliament Hill.

 

6. Tag: Ottawa (F).

Ihr Reiseleiter zeigt Ihnen auf einer Rundfahrt die Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie den Parliament Hill und die historischen Gebäude auf dem alten Markplatz. Nachmittags besuchen Sie das "Museum of Canadian History" in Hull.

 

7. Tag: Ottawa - Quebec City (F).

Fahrt bis Montebello, entlang des Ottawa Flusses. Besuch des Wildparks Omega (optional). Hier können Sie alle in Kanada lebenden Wildtiere beobachten. Am späten Nachmittag kommen Sie in Quebec an.
2 Ü: Hotel Musee Premieres Nations Wendake.

 

8. Tag: Québec City (F).

Vor den Toren der Stadt tauchen Sie in Wendake beim Besuch des Freiluftmuseums der Huronen in die indianische Geschichte Kanadas ein. Ein indianischer Guide wird Ihnen viel Wissenswertes über die Kultur der Ureinwohner erzählen. Am Nachmittag machen Sie eine Stadtführung durch die historische Altstadt von Quebec (UNESCO Weltkulturerbe).

 

9. Tag: Quebec City – St. Lorenz Strom – Rimouski (F).

Die älteste Straße Nordamerikas "Rue de Nouvelle France" führt Sie durch wunderschöne Orte entlang des St. Lorenz Rivers. Am Canyon St. Anne unternehmen Sie eine Wanderung über 70 m hohe Hängebrücken. Später überqueren Sie den St. Lorenz Strom mit der Fähre. Ankunft in Rimouski.
Ü: Hotel Rimouski Suites.

 

10. Tag: Rimouski – Percé (F).

Idyllische Küstenorte wie Matane, Gaspé oder Percé, maritimes Flair und natürlich die Farben des Indian Summer werden Sie begeistern, wenn Sie entlang des Sankt Lorenz Stroms bis zum Golf von Sankt Lorenz fahren. Majestätisch liegt der “Fels von Percé” wie ein gestrandetes Schiff vor der Küste im Ozean.
Ü: Riotel Perce und Hotel Rimouski Suites et Centre Congress.

 

11. Tag: Perce - Bonaventure (F).

Erleben Sie das besondere Flair dieser Region und die Farben des Herbstes. Nach Ankunft haben Sie noch genug Zeit für eine kleine Wanderung.
Ü: Rio Bonavenure.

 

12. Tag: Gaspesie Halbinsel – Bertrand (F).

New Brunswick ist eine der drei Atlantikprovinzen und die einzige offiziell zweisprachige Provinz Kanadas. Die Acadier sind die Nachkommen der in der Zeit der Unabhängigkeitskriege vertriebenen französischen Siedler. Sie besuchen das historische "Acadian Village", wo Sie mehr über das Leben der Acadier erfahren. Abends gemeinsames "Acadian Dinner".
Ü: Super & Caraquet und Chateau Albert.

 

13. Tag: Bertrand - Bay of Fundy (F).

Die Tagesroute führt Sie entlang der Küste des Golfes St. Lawrence durch den Kouchibouguac Nationalpark. Dieser Park besteht aus Sandbänken, Dünen, Lagunen und Salzwiesen. Erneut bekommen Sie die Farben des Indian Summers in voller Kraft zu sehen. Später Ankunft in der Bay of Fundy.
Ü: Days Inn & Suites by Wyndham Moncton.

 

14. Tag: Bay of Fundy - Charlottetown (F).

Sie besuchen die Hopewell Rocks mit den "Flowerpot Rocks" und wandern bei Ebbe auf dem Meeresboden. Danach geht es weiter zur Provinz Prince Edward Island. Sie fahren über die 13 km lange Confederation Bridge bis zur Küste nach Cavendish. Anschließend unternehmen Sie eine Strandwanderung bevor es nach Charlottetown geht.
Ü: Charlottetown Hotel & Conference Centre.

 

15. Tag: Charlottetown - Cape Breton Island (F).

Per Fähre verlassen Sie Prince Edward Island und anschließend weiter nach Nova Scotia. Im Ort Cheticamp können Sie mit etwas Glück am Abend noch auf Elchbeobachtung gehen.
Ü: Laurie`s Motor Inn Cheticamp.

 

16. Tag: Cape Breton - Baddeck (F).

Auf der Fahrt durch die Cape Breton Highlands können Sie den Indian Summer in voller Farbenpracht erleben. Auf verschiedenen Naturpfaden werden Sie eine gemütliche Wanderung machen und mit etwas Glück Wildtiere beobachten.
Ü: Ceilidgh Country Lodge, PLUS Tour: Lynwood Inn.

 

17. Tag: Baddeck – Antigonish (F).

Sie verlassen die Highlands und fahren zum Bras d´Or Lake. Tolle Aussichtspunkte und Kurzwanderungen erwarten Sie. Anschließend Fahrt nach Antigonish. Hier unternehmen Sie einen Ausflug nach Cape George auf dem Sunrise Trail.
Ü: Braeside Country Inn Pictou, PLUS Tour: Scotsman Inn Pictou.

 

18. Tag: Antigonish - Kentville (F).

Auf dem Sunrise Trail fahren Sie in den Süden von Neuschottland. Die Ausläufer der Bay of Fundy sind das Minas Basin und die Cobequid Bay. Entlang des Minas Basin fahren Sie durch kleine Ortschaften auf den Nebenstraßen fernab der normalen Touristenrouten.
Ü: Old Orchard Inn, PLUS Tour: Tattingstone Inn.

 

19. Tag: Ross Farm Museum - Lunenburg (F).

Sie fahren zu der Südküste vom Atlantik und besuchen das historische "Ross Farm Museum". Ihr Tagesziel ist Lunenburg. Die Stadt zählt zum UNESCO Weltkulturerbe.
Ü: Smugglers Cove Inn.

 

20. Tag: Lunenburg - Halifax (F).

Auf dem landschaftlich sehr attraktiven Lighthouse Trail fahren Sie zuerst bis Mahone Bay, eine idyllische Stadt mit schicken Häusern und Cafés. Anschließend halten Sie in Peggy's Cove. Nachmittags erreichen Sie dann Halifax.
Ü: Hampton Suites Halifax.

 

21. Tag: Abreisetag, Halifax und Fahrt zum Flughafen (F).

Je nach Abflugzeit haben Sie noch Zeit für einen Stadtbummel. Individuelle Heim- oder Weiterreise.