Eintritt Calgary Tower

360 Grad Aussichtsplattform

Ihre Reise - Überblick

Reisebausteine

Alberta

diese Reise anfragen zurück zur Auswahl

Reisebeschreibung

Im Jahr 1968 wurde der Calgary Tower als Fernsehturm gebaut und zunächst unter dem Namen Husky Tower bekannt. Im Jahr 1971 wurde er zum Calgary Tower umbenannt. Das Highlight dieses Towers ist auf jeden Fall die 360-Grad-Aussichtsplattform. Hierbei handelt es sich um die weltweit höchste Aussichtsplattform mit 360 Grad. Zusätzlich gibt es seit dem Jahr 2005 einen Bereich, der mit einem Glasboden ausgestattet ist. Der Calgary Tower verfügt über 802 Treppenstufen. Mit dem Aufzug dauert es ungefähr eine Minute bis zur Aussichtsplattform. Der Ausblick auf die Stadt ist einzigartig und unvergesslich. Der Turm ist rundherum verglast, sodass Ihnen ein 360-Grad-Blick geboten wird. Es gibt kostenlose Ferngläser, verteilt über den Besucherbereich, mit denen man alles noch näher betrachten kann. Der Eintritt beinhaltet einen Audioguide für nähere Erläuterungen (Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Koreanisch, Japanisch und Mandarin).

ganzjährig geöffnet außer am 25.12.