Den Rockies hautnah

14 Tage Rocky Mountains ab/bis Vancouver

Ihre Reise - Überblick

Gruppenreise

Westkanada

Preis: auf Anfrage

diese Reise anfragen zurück zur Auswahl

Reisebeschreibung

Die spektakulären kanadischen Rocky Mountains gehören zu den beliebtesten Reisezielen in Westkanada. Das Gebirge zieht sich über 1450 km Länge zwischen British Columbia und Alberta. Schneebedeckte Berge, klare türkisblaue Gletscherseen, saftige Wiesen, weite unendliche Wälder und Flüsse mit beeindruckenden Wasserfällen erwarten Sie hier.
Das ganz besondere Highlight dieser Tour ist die ganztägige Fährfahrt durch die Inside Passage.


Eingeschlossene Leistungen

 

  • Gruppenreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten Reisebus
  • 13 Nächte in zweckmäßig eingerichteten Hotels bis Hotels der Mittelklasse
  • 6x amerikanisches Frühstück, 6x kontinentales Frühstück (F)
  • Durchgängig deutschsprechende Reiseleitung
  • Stadtrundfahrten in Vancouver und Victoria
  • Orientierungsfahrt Banff Nationalpark
  • Walbeobachtungstour Port Hardy
  • Fahrt mit dem „Ice Explorer“ auf dem Columbia Icefield
  • Ksan Indian Village, Butchart Gardens
  • Capilano Suspension Bridge
  • Fährüberfahrt durch die Inside Passage
  • Fähre Vancouver - Victoria
  • Alle Nationalparkgebühren
  • Gepäckträgerservice (1 Koffer pro Person)

 

Termine & Preise auf Anfrage

 

 

Mindestalter

 

10 Jahre

 

Information

 

Änderungen im Reiseprogramm vorbehalten.

 

Partner von Kanada-Reise-Laden

Reiseverlauf

1. Tag: Vancouver

Individuelle Anreise. Ihr Reiseleiter ist nachmittags im Hotel anwesend. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

 

2. Tag: Vancouver

Erobern Sie eine pulsierende Stadt, die zu den lebenswertesten Orten der Welt zählt, ihre Besucher mit kosmopolitischem Charme einnimmt und von herrlicher Natur umgeben ist. Während einer Stadtrundfahrt sehen Sie unter anderem den Stanley Park, English Bay, Gastown, Chinatown und die Capilano Suspension Bridge. Der Nachmittag steht für eigene Erkundungen zur Verfügung. (F)

 

3. Tag: Vancouver - Victoria

Per Fähre geht es heute durch die traumhafte Kulisse der Gulf Islands. Auf Vancouver Island angekommen besuchen Sie zunächst die farbenfrohen Blumenanlagen der Butchart Gardens. Anschließend geht es in der Hauptstadt von British Columbia, Victoria, auf Stadtrundfahrt. Fakultativ ist heute ein faszinierender Panoramaflug mit einem Wasserflugzeug möglich.

Fähre ca. 1,5 h. (F)

 

4. Tag: Victoria - Campbell River

Durch pittoreske Holzfäller- und Fischerdörfchen führt die heutige Route in den kleinen Ort Chemainus, der bekannt ist für seine Wandmalereien, und nach Duncan. Am Nachmittag erreichen Sie Campbell River.

Ca. 265 km (F)

 

5. Tag: Campbell River - Port Hardy

Weiter geht die Fahrt nach Port Hardy, wo Sie eine unvergessliche Walbeobachtungstour unternehmen. Den Rest des Tages gestalten Sie nach eigenen Vorstellungen.

Ca. 233 km (F)

 

6. Tag: Port Hardy - Prince Rupert

Mit der Fähre folgen Sie heute der berühmten Inside Passage, einem der schönsten und spektakulärsten Wasserwege überhaupt. An zahlreichen Inseln vorbei geht die Fahrt entlang der grandiosen Westküste Kanadas nach Prince Rupert mit Ankunft am späten Abend.

 

7. Tag: Prince Rupert - Smithers

Sie beginnen den Tag mit der Fahrt in Richtung Osten entlang des Yellowhead Highways, der dem wildromantischen Skeena Flusstal nach Smithers folgt, ins Landesinnere von British Columbia. Unterwegs machen Sie Halt im Ksan Indian Village, einem rekonstruierten Indianerdorf. Restlicher Tag zur freien Verfügung.

Ca. 350 km (F)

 

8. Tag: Smithers - Prince George

Durch einsame und wilde Landschaften führt Sie die Reise weiter über den Yellowhead Highway in Richtung Osten nach Prince George. Im Fort St. James National Historic Park erhalten Sie einen anschaulichen Einblick in den Pelzhandel und das tägliche Leben im späten 19. Jahrhundert. Nachmittags erreichen Sie Prince George.

Ca. 370 km (F)

 

9. Tag: Prince George - Jasper Nationalpark

Die Fahrt führt Sie heute zunächst in die Nähe des Mount Robson, dem höchsten Gipfel der kanadischen Rockies. Ganz in der Nähe von Jasper haben Sie dann die Möglichkeit, an einer fakultativen Bootsfahrt auf dem Athabasca River teilzunehmen.

Ca. 375 km (F)

 

10. Tag: Jasper Nationalpark - Banff Nationalpark

Der heutige Tag ist sicher eines der absolutien Highlights Ihrer Rundreise: Es geht heute auf den Icefields Parkway, eine unvergleichliche Panoramastraße, die von imposanten Gletschern gesäumt wird. Am Columbia Icefield angekommen unternehmen Sie eine Fahrt mit einem Spezialfahrzeug, dem „Ice Explorer“, auf den Athabasca Gletscher. Anschließend erleben Sie den meistfotografierten See Kanadas, den Lake Louise, vor einer atemberaubenden Bergkulisse. Das heutige Tagesziel ist das Städtchen Banff.

Ca. 285 km (F)

 

11. Tag: Banff Nationalpark

Heute steht zunächst eine Erkundungstour durch den ältesten Nationalpark Kanadas auf Ihrem Programm. Später stehen mehrere fakultative Ausflüge zur Wahl, z. B. eine Gondelfahrt auf den Sulphur Mountain oder ein Helikopter-Rundflug über den Ostrand der Rockies (F)

 

12. Tag: Banff Nationalpark - Vernon

Über den Rogers Pass und durch den Kicking Horse Canyon fahren Sie zurück zur Westküste. Im kleinen Ort Craigellachie wurde Kanadas transkontinentale Eisenbahn im Jahr 1885 mit dem symbolischen „letzten Nagel“ fertig gestellt. Sie erreichen Vernon, das in den Obst- und Weinanbaugebieten des fruchtbaren Okanagan-Tals liegt.

Ca. 430 km (F)

 

13. Tag: Vernon - Vancouver

Durch das Okanagan Valley geht es in Richtung Küste. Hoch über dem Kalamalka Lake halten Sie zu einem Fotostopp. Anschließend erreichen Sie Vancouver.

Ca. 440 km (F)

 

14. Tag: Vancouver

Abreise mit dem kostenlosen Hotelshuttlebus des Executive Hotels bzw. mit dem Sky Train am River Rock Hotel oder Beginn Ihres individuellen Anschlussaufenthaltes. (F)