Beste Nordlichter Tour im Yukon

Wildtiere & Heiße Quellen

Ihre Reise - Überblick

Adventure Reisen

Yukon

buchbar von: 15.11.2020

buchbar bis: 15.04.2021

Preis: p.P. ab 580 €

diese Reise anfragen zurück zur Auswahl

Reisebeschreibung

Auf der 4tägigen (3 Nächte) Nordlichtertour können Sie das fantastische Lichtschauspiel an drei aufeinanderfolgenden Abenden erleben. Die idyllische Lage des AuroraCentres ist perfekt gelegen für die ungestörte Beobachtung der Nordlichter. Das Yukon Wildlife Preserve bietet auf über 700 Hektar einzigartige Möglichkeiten nordische Wildtiere in ihrem natürlichen Umfeld zu beobachten und zu fotografieren. Anschliessend werden wir in den nahegelegenen Takhini Hot Springs eintauchen und uns entspannen. Ein “Muss” für alle Whitehorse Besucher! Die Tage stehen Ihnen frei zur Verfügung für optionale Tagestouren, Erkundungen und Einkäufe in Whitehorse und Umgebung.

 

Im Reisepreis eingeschlossene Leistungen

 

  • Flughafentransfer Whitehorse
  • Individuelle Führung und Interpretation während der gesamten Reise
  • Übernachtung im Whitehorse 3,5-Sterne-Hotel
  • 3x Aurora Besichtigungstouren
  • Willkommen & Stadtrundfahrt
  • Wildlife & Hot Springs-Tour

 

Nicht eingeschlossene Leistungen

 

  • Verpflegung
  • Optionale Touren
  • Persönliche Extras
  • Trinkgelder
  • Verleih Winterkleidung möglich

 

Reisepreis

4 Tage DZ: ab 580 €

 

Kinderermäßigung:
7 - 17 Jahre (25% auf den regulären Erwachsenenpreis)

Hinweis:

Aufgrund der Art dieser Tour sind kurzfristige Änderungen der Reiseroute möglich und liegen im Ermessen des Reiseleiters.
Kinder unter 12 Jahren haben im Dezember keinen Zutritt zu den heißen Quellen von Takhini.

 

Outdoor-Winterbekleidung - Nordlicht-Paket (Vermietung möglich)
+ CAD 114,-

 

Gruppengröße :
1 - 20 Teilnehmer pro Tour

 

Termine & Preise

15.11.20120 - 15.04.2021 ab 580 € im DZ
   

 

 

 

Partner von Kanada-Reise-Laden

Reiseverlauf

1.Tag: Ankunft Whitehorse

Transfer zu Ihrem Hotel im Herzen der Stadt, nicht weit vom Ufer des Yukon entfernt. Whitehorse ist klein und leicht zu Fuß oder mit dem Fahrzeug zu erkunden. Später am Abend machen wir uns auf den Weg zum AuroraCentre, wo wir den Anblick von Nordlichtern suchen. Übernachtungshotel in Whitehorse.

 

2.Tag: Whitehorse - Heisse Quellen, wilde Tiere

Am späten Morgen entdecken Sie auf einer Stadtrundfahrt die historischen und doch trendigen Sehenswürdigkeiten von Whitehorse. Besuchen Sie die SS Klondike National Historic Site; unter den letzten der großen Schaufelräder, die bis in die 1950er Jahre das Yukon-Flusssystem befahren haben, die Old Log Church; das älteste Gebäude in Whitehorse, der einzigartige Blockhaus-Wolkenkratzer; Ein dreistöckiger Turm, der komplett aus Baumstämmen besteht. Und wenn Sie all diese Top-Sehenswürdigkeiten gesehen haben, ist die Main Street mit ihren Ladengalerien und Cafés perfekt zum Bummeln und Einkaufen. Besuchen Sie das Yukon Wildlife Preserve, um viele der großen Säugetierarten des Yukon aus nächster Nähe zu sehen, darunter Elche, Maultierhirsche, Karibu, Dall-Schafe, Bergziegen, Bisons und sogar den Moschusochsen der Hocharktis in ihrer natürlichen Umgebung. Nicht weit vom Naturschutzgebiet entfernt befindet sich Takhini Hotsprings, wo Sie sich den natürlichen Hotsprings hingeben und in einer atemberaubenden winterlichen Bergkulisse entspannen können. Nach einem entspannten Abendessen in Whitehorse sind Sie wieder unterwegs, um den Blick auf das atemberaubende Nordlicht zu genießen. Entspannen Sie in geschütztem Komfort oder unter dem Sternenhimmel neben einem warmen Feuer, an einem unserer maßgeschneiderten Aurora-Beobachtungsorte. Übernachtungshotel in Whitehorse.

 

3.Tag: Whitehorse

Tag für optionale Besichtigungen und Touren. In der Wintersaison haben Sie die Möglichkeit, eine der vielen Yukon-Winteraktivitäten auszuprobieren. Sie haben die Möglichkeit, den Yukon von Jack London zu erleben, während Sie den beliebtesten Sport der Region, das Hundeschlittenfahren, erleben! Nach einer ausführlichen Sicherheitseinweisung und dem Anschließen der Hunde sind Sie bald auf dem Weg entlang der Ufer eines zugefrorenen Alpensees, umgeben von schneebedeckten Bergen. Buck und White Fang werden Ihnen in den Sinn kommen, wenn Sie die Kraft und Ausdauer der liebenswerten alaskischen Huskys spüren, deren dampfender Atem sich über ihren Ohren kräuselt und dessen Zischen über den Pfad wischt. Später am Abend machen wir uns wieder auf den Weg zum AuroraCentre, wo wir den Anblick von Nordlichtern suchen. Übernachtungshotel in Whitehorse.

  

4.Tag: Whitehorse

Transfer zum Flughafen.